Chronik 6.2. 10.19 Uhr

Fliegerbombe bei Wels gefunden

Auf dem Gelände des Verschiebebahnhofs in Wels ist bei Bauarbeiten eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden und entschärft worden. Der Bahnverkehr auf der Weststrecke musste etwa eine Stunde lang gesperrt werden.

Chronik 6.2. 7.51 Uhr

Telefonbetrüger gefasst

Die Polizei hat drei mutmaßliche Mitglieder eines Telefonbetrugs-Netzwerks gefasst. Die Oberösterreicher sollen ihren Opfern vorgemacht haben, sie vor angeblichen Einbrechern zu schützen. Stattdessen wurden die Opfer laut Ermittlern um 700.000 Euro gebracht.

Trickbetrüger am Telefon
Wirtschaft 6.2. 5.38 Uhr

Hilfe bei zu hohen Energiekosten

Die gestiegenen Kosten für Strom und Heizen beginnen, immer mehr Menschen im Land zu überfordern. Die Sozialeinrichtungen bemerken eine steigende Zahl von Anfragen von Menschen, die sich die Monatsrechnung ihres Energieversorgers nicht mehr leisten können.

Stromzähler
Fussball 5.2. 20.32 Uhr

LASK steht im Semifinale des ÖFB CupLink öffnen

Der LASK hat sich als Semifinalist des Uniqa-ÖFB-Cup von Pasching verabschiedet. Im letzten Spiel vor dem Umzug in die neue Arena auf der Gugl setzten sich die Linzer am Sonntag im letzten Viertelfinale gegen Austria Klagenfurt knapp mit 1:0 durch und bleiben damit weiter im Rennen um ihren zweiten Cuptitel. Sport

Chronik 5.2. 17.30 Uhr

E-Ladestation nach Übergriffen geschlossen

In einer Parkgarage in Traun wird das kostenfreie Laden von Elektroautos eingestellt. Laut dem Bürgermeister vor allem, weil die Autofahrer und Nutzer der Station sich gegenseitig beschimpft haben und sogar handgreiflich geworden sind.

Ladestation für Elektroauto
Chronik 5.2. 13.32 Uhr

Geisterfahrt nach Vignettenkontrolle

Ein 19-jähriger Geisterfahrer, der mit einem gestohlenen Auto unterwegs war, ist Samstagmittag auf der A8 in Sattledt (Bezirk Wels-Land) gestoppt worden. Der Kroate war zuerst wegen einer fehlenden Vignette von der Mautaufsicht angehalten worden. Er hielt kurz an, flüchtete dann jedoch in die entgegengesetzte Fahrtrichtung.

Verkehr 5.2. 12.32 Uhr

Radwegenetz soll ausgebaut werden

Das Radwegenetz in soll kontinuierlich ausgebaut werden, heißt es von Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner (FPÖ). Oberösterreich würde sich „mit Vernunft und Hausverstand“ für eine nachhaltige Mobilität einsetzen.

Radweg
Chronik 5.2. 11.33 Uhr

Mit 1,38 Promille gegen Wartehäuschen geprallt

Mit 1,38 Promille Alkohol im Blut ist ein 31-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden Sonntagfrüh in Eberstalzell (Bezirk Wels-Land) mit seinem Pkw in ein Wartehäuschen geprallt. Anrainer kamen dem Mann zu Hilfe.

Alkolenker prallte gegen Wartehäuschen in Eberstalzell
Chronik 5.2. 11.07 Uhr

Vier Verletzte bei Faschingsveranstaltungen

Bei zwei Faschingsveranstaltungen in Wildenau in Aspach (Bezirk Braunau am Inn) sind vier Menschen verletzt worden. Beim Faschingsumzug ging ein Unbekannter mit den Fäusten auf Teilnehmer los. Beim anschließenden Faschingsball wurde einem 24-jährigen Mann eine Bierflasche gegen den Kopf geschlagen.

Chronik 5.2. 10.42 Uhr

Anklage gegen fünf Beteiligte der Halloween-Ausschreitungen

Nach den Krawallen in der Halloween-Nacht in Linz hat die Staatsanwaltschaft nun gegen fünf Beteiligte, die in U-Haft sitzen, Anklage erhoben. Am 2. März wird sich ein 21-jähriger Syrer vor Gericht verantworten müssen, wie die „Kronen Zeitung“ in ihrer Sonntagsausgabe berichtete.

ORF Oberösterreich in sozialen Netzwerken

ORF Oberösterreich Push-Mitteilungen ORF Oberösterreich auf Facebook ORF Oberösterreich auf Instagram ORF Oberösterreich Kontakt