Event 18.1. 16.59 Uhr

Der Linzer Eiszauber 2020

Hansi Hinterseer, Opus, Bilgeri oder Harry Prünster – das sind nur einige der Stars beim Linzer Eiszauber 2020, die für eine volle Eishalle sorgen werden.

Eiszauber
Sport 18.1. 15.50 Uhr

Kriechmayr nur auf Platz 8 in WengenLink öffnen

Österreich muss damit seit über einem Jahr auf einen Sieg in einer Herren-Abfahrt warten, Vincent Kriechmayr hatte zuletzt vor einem Jahr in Wengen für den letzten Erfolg in Rot-Weiß-Rot gesorgt. Am Samstag gingen die Österreicher wieder leer aus. sport.ORF.at

Chronik 18.1. 11.23 Uhr

39-Jähriger täuschte Raub vor

Ein vermeintlicher Raub Anfang Jänner in Traun (Bezirk Linz-Land), bei dem das Opfer mit einem Taxi geflüchtet sein sollte, hat sich jetzt als vorgetäuscht herausgestellt.

Chronik 18.1. 10.10 Uhr

Mit Pkw gegen Brückenpfeiler geprallt

Bei einem Verkehrsunfall in Kematen an der Krems (Bezirk Linz-Land) ist am Freitag ein Autofahrer schwer verletzt worden. Der Lenker hatte aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Auto verloren. Dieses überschlug sich und prallte gegen einen Brückenpfeiler.

Unfallstelle auf der B139
Chronik 18.1. 8.14 Uhr

Auto geriet ins Rollen – Frau schwer verletzt

In Zwettl an der Rodl (Bezirk Urfahr-Umgebung) ist ein abgestelltes Auto ins Rollen geraten und gegen eine 59-jährige Fußgängerin gefahren. Die Frau wurde überrollt und schwer verletzt.

Notarzt von hinten
Chronik 18.1. 8.06 Uhr

Mann aus brennender Wohnung gerettet

In Eferding hat es Samstagfrüh in der Wohnung eines Mehrparteienhauses gebrannt. Ein 47-jähriger Mann wurde von der Feuerwehr aus der brennenden Wohnung gerettet. Laut Rettungskräften wurde er schwer verletzt.

Brand in Eferding
Chronik 18.1. 7.54 Uhr

Kritik an geplanter Abschiebung

Heftige Kritik am Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl üben die Unterstützer einer von der Abschiebung bedrohten Familie aus der Ukraine. Im Gespräch bei der Behörde sei der Fluchtgrund gar nicht berücksichtigt worden, heißt es von den Unterstützern. Das Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl weist die Kritik zurück.

Chronik 17.1. 18.00 Uhr

Geldstrafen und Diversion für ScheineheLink öffnen

Am Freitag sind in Salzburg eine Österreicherin und ein Türke wegen einer Scheinehe vor Gericht gestanden. Die Frau erhielt eine Diversion mit Geldstrafe, der Mann eine unbedingte Geldstrafe wegen Beitragstäterschaft und Nötigung. Geheiratet hatten die beiden im Innviertel. Salzburg

Wirtschaft 17.1. 17.55 Uhr

Weiter Bangen um Gruber & Kaja

Weiter Bangen heißt es für die mehr als 200 Mitarbeiter des insolventen Druckgussteile-Herstellers Gruber & Kaja in St. Marien (Bezirk Linz-Land). Das Unternehmen wurde trotz der wirtschaftlichen Turbulenzen weitergeführt, die Suche nach Geldgebern war bislang aber noch nicht erfolgreich.

Gruber & Kaja
Wirtschaft 17.1. 17.52 Uhr

Spitäler: Durch Zusammenarbeit stärker

Mit Jahresbeginn hat die Zusammenarbeit der Krankenhäuser von Kirchdorf an der Krems und Steyr. Für das neue Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum bringe das eine Reihe von Vorteilen, etwa für die Versorgung der Menschen, in der Technik oder beim Einkauf – was letztlich beide Standorte stärke, hieß es.

Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum, Gebäude außen