„Guten Morgen Österreich“ aus Linz und Umgebung

Ab 18. März sind Maria Theiner und Lukas Schweighofer mit „Guten Morgen Österreich“ von Montag bis Freitag jeweils von 6.30 bis 9.30 Uhr in ORF 2 in Mauthausen, Ottensheim, Traun und Linz unterwegs.

Neues Leben für die Zentren

Was tun gegen sterbende Ortszentren und Innenstädte? Kann man den Einkaufstempeln Paroli bieten, oder sollte man ganz andere Wege gehen? Das ist Tagesthema bei „Guten Morgen Österreich“ am Montag, 18. März aus Mauthausen. Gäste sind die „Willkommen Österreich“- Band „Russkaja“ und der bayrische Extrembergsteiger Thomas Huber. Die KZ-Gedenkstätte Mauthausen ist natürlich auch ein Thema der Sendung.

Cesár Sampson zu Gast in Ottensheim

Am Dienstag, 19. März macht das „Guten Morgen Österreich“-Studio Station in Ottensheim. Der Ort ist wie Seefeld in diesem Jahr WM-Ort. Im August findet die Ruder-WM in Ottensheim statt. Zu Gast bei „Guten Morgen Österreich“ sind Ruderer des Nationalteams. Seit fast 150 Jahren verbindet eine Fähre Ottensheim mit Wilhering am anderen Donauufer.

Die Moderatoren von Guten Morgen Österreich: Maria Theiner und Lukas Schweighofer
ORF
Maria Theiner und Lukas Schweighofer führen durch die Sendungen

Die Fähre und die Geschichten eines Fährmanns sind ein Thema der Sendung. Gast ist am Dienstag Cesár Sampson, Dritter beim Eurovision Song Contest 2018. Er stellt seine neue Single „Stone Cold“ vor.

Was kann jeder für die Bienen tun?

Am Mittwoch, 18. Februar sendet „Guten Morgen Österreich“ aus Traun. „Was können wir für die Bienen etwa im Garten oder auf dem Balkon tun?“ ist unser Tagesthema rechtzeitig zum Beginn des Frühjahrs. Zwei Expertinnen vom Bienenzentrum Oberösterreich stehen Rede und Antwort.

Guten Morgen Österreich
ORF

Das Studio von „Guten Morgen Österreich“ steht unter anderem vor dem Kulturzentrum „Neuen Spinnerei“. Aufspielen werden in Traun die „Lustigen Adjuvanten“.

EU-Gipfel in Brüssel

Donnerstag und Freitag trifft sich Europas Spitzenpolitik zum EU-Gipfel – der letzte vor den EU-Wahlen im Mai dieses Jahres. Gast bei „Guten Morgen Österreich“ am Donnerstag, 21. März am Linzer Hauptplatz ist deshalb ORF-Politikjournalist Hans Bürger. Zudem versuchen wir gemeinsam mit Konditormeister Leo Jindrak, das Geheimnis der „Linzer Torte“ zu lüften und verraten, wo man in Linz „Zwergerl schnäuzt“.

„Das Wetter – immer ein Thema!“

Auch am Freitag, 22. März steht das mobile Studio von „Guten Morgen Österreich“ am Linzer Hauptplatz. Unser Tagesthema, einen Tag vor dem Welttag der Meteorologie, ist das Wetter. Immer ein Thema – bei manchen weniger, bei manchen mehr. Zu Gast ist Manfred Bauer von der ORF-Wetterredaktion. Ihr Können auf der Geige zeigt die 14-jährige Nina-Sofie Berghammer. Sie studiert schon am Mozarteum in Salzburg. Und wir gehen der Frage nach, warum sich ORF gerade Fußballer so gerne mit Tattoos schmücken. Zu Gast bei „Guten Morgen Österreich“ ist der Tätowierer von Nationalspieler Marko Arnautovic.

Link: