Pensionist von Baum getroffen: tot

Ein 70-jähriger Pensionist aus Pühret (Bezirk Vöcklabruck) ist Sonntagnachmittag von einem Baum getroffen worden. Er erlitt dabei tödliche Verletzungen, so die Polizei.

Der Mann dürfte sich nur zufällig in der Nähe von Holzschlägerungsarbeiten aufgehalten haben. Dabei wurde eine Esche gefällt, die sich plötzlich drehte.

Tödlicher Forstunfall Pühret
laumat.at/Matthias Lauber

70-Jähriger von Baum am Kopf getroffen

Der 70-Jährige versuchte sich noch in Sicherheit zu bringen und lief zur Seite. Trotzdem traf der Baum den Mann am Kopf. Die Holzschlägerungsarbeiten wurden von einem Agrarunternehmer durchgeführt. Der Pensionist selbst arbeitete nicht mit.

Werbung X