Mein Sommerradio in Perg

Am Donnerstag ist „Mein Sommerradio“ zu Gast in Perg beim Lagerhaus. Wir erfahren von dem besonderen Steinbruch in Perg und warum Cesar Sampson und Pepi Schicklgruber zu Kellnern werden. Außerdem Wissenswertes zum Schützenverein, den es schon 350 Jahre gibt.

Sendungshinweis:

„Mein Sommerradio“, 26.7.18

Aus Sandstein sind die Mühlsteine, mit denen das Mehl gemahlen wurde. Wie diese Mühlsteine gewonnen und bearbeitet wurden, kann man heute noch in Perg im Steinbruch sehen. Wir erhalten auch Einblicke in ein Privatmuseum mit alten Radios, Lebensmittelverpackungen von anno dazumal, Jukeboxen und vieles zum Schmunzeln.

Außerdem geht es ums Rettungsschwimmen und Bahnfahren – die Machlandbahn bringt immerhin 120 Jahre auf die Schienen.

Rezept:

Cremige Eierschwammerl-Tagliatelle mit Rucola und frischem Grana Parmesan (für 2 Personen)

• 200 g Tagliatelle (Bandnudeln)
• 250 g Eierchwammerl
• 1/2 Stück Zwiebel fein geschnitten
• 1 Knoblauchzehe
• 20 g Rucola
• 1 EL Petersilie (gehackt)
• Salz, Pfeffer, Rosmarin
• Butter (zum Anschwitzen)
• Grana Parmesan frisch gerieben und nach Belieben

Für die Eierschwammerl Tagliatelle reichlich Salzwasser in einem großen Topf aufkochen, Tagliatelle einlegen und „al dente“ kochen. In der Zwischenzeit die Eierschwammerl putzen und in mundgerechte Stückchen schneiden. Dann die gehackte Zwiebel in etwas erhitzter Butter glasig andünsten. Eierschwammerl zugeben und ebenfalls anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und einem Zweig Rosmarin würzen. Die Schwammerl etwas mit Mehl stauben, und mit einem Schuss Obers aufgießen.

Die mittlerweile bissfest gekochten Tagliatelle abseihen, abtropfen lassen und unter die Schwammerl mischen. Gehackte Petersilie zugeben und alles nochmals mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Eierschwammerl Tagliatelle in vorgewärmten, tiefen Tellern anrichten und mit geriebenem Parmesan bestreut servieren.

Tipp:
Wer zu seinen Eierschwammerl Tagliatelle ein Stück Fleisch dazu möchte - einfach eine Hühnerbrust zart in der Pfanne anbraten und im Heißluftrohr saftig durch braten, mit Fleur de sel oder normalen Salz, einer feinen Pfeffermischung würzen, aufschneiden und auf dem Nudelgericht schön für das Auge auffächern.

Gutes Gelingen wünscht Andreas Breitenfellner & das gesamte PERGWERK-Team!

Radtipp "Machland-Radweg:

Der „Machland-Radweg“, der als Landesradweg R29 beschildert ist und Perg mit den Orten Baumgartenberg, Mitterkirchen, Au an der Donau und Naarn im Machland verbindet.

Kartenmaterial gibt es im Servicebüro des Stadtmarketing und Tourismusverbandes Perg, Dr.-Schober-Straße 10, Telefon 07262/531 50-12 .

Link: