Mein Sommerradio in Leopoldschlag

Am Mittwoch geht es mit „Mein Sommerradio“ nach Leopoldschlag zum Hafnerhaus. Es geht um altes Handwerk, das Europaschutzgebiet Maltsch, lernen einen Waldluftbademeister kennen und erfahren, warum das Gipfelkreuz etwas Besonders ist.

Sendungshinweis

„Mein Sommerradio“, 25.7.18

Natur pur prägt die Region um Leopoldschlag: Im Europaschutzgebiet Maltsch leben u.a. Fischotter, Wachtelknöige, Flussperlmuscheln, manchmal ziehen sogar Elche durch. Vielleicht kommen Sie auf ein Waldluftbad vorbei – denn Leopoldschlag gehört zur einzigen Waldluftbaderegion Europas. Was das ist, erfahren wir bei unserem Besuch im alten Hafnerhaus – wo früher schon das Hafnerhandwerk ausgeübt worden ist und heute Töpferkurse stattfinden.

Unsere Reporter besuchen eine Wasserbüffelherde und freuen uns auf den Besuch vom Verein „Wilde Blumen“ und von Johannes Klopf, der die Grenzlandbühne vorstellt.

Bier und Natur Radrunde

In Freistadt startet die 70 Kilometer lange Bier und Natur Radrunde, die durchaus in die Wadl’n geht: Bier und Natur Radrunde

Link: