Mein Sommerradio in Eggelsberg

„Hopfen und Malz, Gott erhalts“ ist am Mittwoch das Motto bei „Mein Sommerradio“ in Eggelsberg. Außerdem erfahren wir aber auch, welche besondere Art von Reis im Innviertel angebaut wird.

In einer Brauerei in Gundertshausen bei Eggelsberg erleben wir, wie der Gerstensaft gebraut wird, die verschiedenen Biersorten entstehen und warum vor ein paar hundert Jahren Bier noch völlig anders geschmeckt hat.

Sendungshinweis

„Mein Sommerradio“, 18.7.18

Bekannt ist die Region auch für das Ibmer Moor, wo manchmal sogenannte Himmelziegen und Moorflöten zu hören sind. Wir erfahren aber auch, welche besondere Art von Reis im Innviertel angebaut wird.

Rezept: „Innwirtlerschnitzel“

Dünne Schweinsschnitzerl mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Mit rohem Sauerkraut und Bauchspeckscheiben (G´selchtes) füllen. Mit Bindfaden oder Zahnstocher verschließen. In Mehl wenden und kross anbraten. Mit Rindsuppe etwas aufgießen (es soll ein Safterl entstehen) und ungefähr 15 Minuten köcheln lassen.

Salzkartofferl und Semmelknödel als Beilage servieren. Dazu reicht man ein kühles Bier. Das Rezept stammt vom Gasthaus Steinerwirt/Familie Scharinger aus Eggelsberg/Gundertshausen.

Radtour:

Die heutige Radroute verläuft mitten durch das Moor- und Seengebiet in der oberösterreichisch-salzburgischen Grenzregion: Trekkingbike-Route