Mentaltipp der Woche: „Konzentration steigern“

Im Mentaltipp dieser Woche von Radio Oberösterreich gemeinsam mit Manuel Horeth geht es darum, wie man lernen kann, seine Konzentration mental zu steigern.

Sendungshinweis:
Radio Oberösterreich Cafe, 19.1.16

Tipp 1: Selbstgesprächskontrolle

Wenn Sie eine Arbeit schnell unterbrechen müssen, dann wiederholen Sie Ihren letzten Gedanken bei dem Sie gestoppt haben mindestens 10 Mal hintereinander. Sagen Sie sich einfach ein Stichwort dazu in Ihren Gedanken immer wieder vor bevor Sie Ihre Tätigkeit unterbrechen. Um konzentriert später wieder weiter zu machen, brauchen Sie nur wieder 10 Mal hintereinander das Stichwort gedanklich wiederholen und Sie sind emotional wieder im Thema.

Tipp 2: Die Wassertechnik

Strecken Sie die Hand mit einem vollen Wasserglas vor sich aus und versuchen Sie Ihren Arm so still wie möglich zu halten. Es sollten dabei keine Wasserbewegungen im Glas erkennbar sein. Wechseln Sie dann nach 2-3 Minuten den Arm.
Diese Übung hilft Kontrolle über ungewollte Muskelbewegungen zu bekommen, Ihre Aufmerksamkeit und Konzentration wird nach innen gelenkt und geschärft.

Tipp 3: Die Wettkampftechnik

Wenn Sie bei einer Aufgabe unkonzentriert werden, zwingen Sie sich dazu einige Minuten länger daran zu arbeiten, was auch immer es gerade ist. Durch regelmäßige Überschreitung dieses Konzentrationspunktes können Sie nach und nach Ihre gedankliche Ausdauer für Konzentration steigern und werden immer länger durchhalten.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Den Mentaltipp nachhören