Gustostückerl: Rinderfilet mit Kartoffel-Käse-Dominos

„Rinderfilet in Pfeffer-Whisky-Sauce mit Kartoffel-Käse-Dominos“ stand am 24. Dezember auf dem Kochplan von Günther Hofer in der Sendung „Gustostückerl“. Wir wünschen gutes Gelingen beim Nachkochen.

Rinderfilet in Pfeffer-Whisky-Sauce mit Kartoffel-Käse-Dominos

Zutaten: (2 Personen)

  • 2 Rindersteaks à 250 g (3 cm dick)

Sauce:

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 3 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 ml Rinderfond
  • 1 EL rosa Pfeffer
  • 60 ml Sahne
  • 2 EL Whisky

Dominos:

  • 1 kg mehlige Erdäpfel
  • 50 g zerlassene Butter
  • 30 g Gruyerekäse gerieben
  • Meersalz

Sendungshinweis

„Die Nummer 1 - Servus in OÖ“, 24.12.2015

Zubereitung:

Zuerst zur Sauce. Olivenöl und Butter bei mittlerer Hitze erwärmen. Gewürfelte Schalotten und gepressten Knoblauch hinzufügen. Etwa 4 Minuten andünsten, immer rühren. Rinderfond zugießen und auf die Hälfte einkochen 12 bis 15 Minuten lang. Nun gießen wir das Gemisch durch ein Sieb. Die Sauce kommt wieder in die Pfanne. Sahne, Whisky und Pfefferkörner hinzufügen und 3 Minuten einkochen.

Jetzt geht es an die Dominos. Das Rohr auf 200 Grad Ober- Unterhitze vorwärmen. Kartoffelscheiben mit Gruyerekäse, der geschmolzenen Butter und dem Meersalz vermischen. Die Scheiben circa 1 cm überlappend auf einem Backblech übereinanderlegen, drunter das Backpapier nicht vergessen. Es entstehen 3 Reihen. Im Ofen 25 – 30 Minuten backen. Die Dominos sind oben braun.

Die Steaks in einer Grillpfanne sehr heiß auf jeder Seite grillen. Je 3 Minuten medium rare, je 4 Minuten medium, je 5 Minuten well done. Danach in Alufolie wickeln und die gleiche Zeit ruhen lassen.

Wir gönnen uns einen Rotwein namens Phantom. Schokolade, Oliven- und Pfeffernoten, packende Fruchtigkeit, feinkörnige Struktur, dunkle Ribisel vom Cabernet Sauvignon.