Gefüllte Putenroulade mit gegrilltem Baguette

Für die Fülle Tomaten, Oliven, Zwiebel und Speck klein schneiden, Käse und Basilikum dazugeben und alles vermischen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

Zutaten

4 Putenschnitzel
8 Scheiben Prosciutto
Salz und Pfeffer

Fülle
5 getrocknete Tomaten
15 Oliven
5 dag Speck
1 kl. Zwiebel
10 dag geriebenen Käse (Parmesan)
1 TL getrocknetes oder 10 Blätter frisches Basilikum
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Für die Fülle Tomaten, Oliven, Zwiebel und Speck klein schneiden, Käse und Basilikum dazugeben und alles vermischen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

Putenschnitzel leicht plattieren, salzen, pfeffern, mit der Fülle bestreichen, zusammenrollen und mit Prosciutto umwickeln. Rundherum scharf angrillen, danach bei geringer Hitze (120 – 130°C) indirekt fertiggrillen.

Mediterranes Baguette

Knoblauch, getrocknete Tomaten, Thymian, Rosmarin und Basilikumgrobhacken, mit Olivenöl mischen, Zitronensaft dazugeben und nach Geschmack salzen und pfeffern.

Baguette in Scheiben schneiden, die Gewürzmischung auf den Scheiben verteilen und bei indirekter Hitze kurz angrillen, damit das Baguette schön kross ist.

Zum Servieren die Putenroulade in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und mit dem Baguette anrichten. Hervorragend dazu schmeckt grüner Salat.

Gutes Gelingen wünscht der Grill-Staatsmeister Thomas Schmid