Bernd Lamprecht ist neuer Präsident der österreichischen Lungenspezialisten
ÖGP
ÖGP
Wissenschaft

Lamprecht neuer Präsident der Lungenspezialisten

Bernd Lamprecht ist neuer Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie (ÖGP). Der Wissenschafter, Corona-Experte, Lungenfacharzt und Studiendekan der Medizinischen Fakultät der Johannes Kepler Universität Linz wurde bei der ÖGP-Generalversammlung gewählt.

Der Lungenspezialist hat sich während der CoV-Pandemie in der breiten Öffentlichkeit als Experte einen Namen gemacht. Der gebürtige Innsbrucker leitet seit 2013 die Universitätsklinik für Innere Medizin mit Schwerpunkt Pneumologie am Kepler Universitätsklinikum in Linz. 2022 hat Lamprecht die Professur für den Lehrstuhl für Innere Medizin mit Schwerpunkt Pneumologie an der medizinischen Fakultät der JKU erhalten.

Lamprecht in der Forschung aktiv

Der Pneumologe ist in der Forschung aktiv und begutachtet Texte für diverse Fachzeitschriften. Lamprecht wurde auch schon mit mehreren nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet. Unter anderem mit dem Erwin-Wenzl-Preis 2021, als Auszeichnung des Landes Oberösterreich für sein „Lebenswerk“