Löscharbeiten auf Feldern
Matthias Lauber
Matthias Lauber
Chronik

Wieder brennen die Felder

Wie schon in den vergangenen Tagen löschen auch am Sonntag mehr als 50 Feuerwehren brennende Felder. In Pregarten (Bezirk Freistadt) und in Katsdorf (Bezirk Perg) versuchen insgesamt 27 Feuerwehren das Übergreifen der Flammen auf einen Wald zu verhindern.

In Wolfern bei Steyr waren schon neun Feuerwehren mit dem Ersticken eines Feuers in einem Feld beschäftigt. Kurz nach 17.00 Uhr sind in Herzogsdorf (Bezirk Urfahr-Umgebung) vier Feuerwehren ausgerückt. Weitere Einsätze wegen brennender Vegetation wurden aus Laakirchen (Bezirk Gmunden), Rosenau am Hengstpass (Bezirk Kirchdorf), Gallspach (Bezirk Grieskirchen) gemeldet, dort waren fünf Feuerwehren mit Löscharbeiten beschäftigt. Einsätze wegen Flurbränden gab es am Sonntag auch schon in Julbach (Bezirk Rohrbach), in Pettenbach (Bezirk Kirchdorf) und in Katsdorf (Bezirk Perg).

Fotostrecke mit 4 Bildern

Löscharbeiten auf Feldern
Matthias Lauber
Löscharbeiten auf Feldern
Matthias Lauber
Löscharbeiten auf Feldern
Matthias Lauber
Löscharbeiten auf Feldern
Matthias Lauber

Waldbrandschutzverordnung in allen Bezirken

Die meisten der Brände wurden von überhitzten Erntemaschinen ausgelöst. In allen Bezirken Oberösterreichs gilt wegen der Trockenheit schon seit längerem die sogenannte Waldbrandschutzverordnung, die Hantieren mit offenem Feuer oder das Rauchen in allen Waldgebieten untersagt.