Chronik

Betrunkener wollte Moped stehlen

Ein stark betrunkener 31-Jähriger hat in der Nacht auf Samstag im Bezirk Freistadt versucht, ein Moped zu stehlen. Ein zufällig vorbeikommender Autofahrer verständigte die Polizei.

Der zufällig vorbeikommende Autofahrer bemerkte den Diebstahlversuch und fuhr langsam an dem 31-jährigen vorbei, der plötzlich mit der Faust auf das Auto einschlug. Der Autofahrer fuhr weiter und verständigte die Polizei.

Fluchtversuch scheiterte

Als diese eintraf, saß der Mann bereits auf dem fremden Moped und versuchte, es zu starten. Als er die Polizisten bemerkte, wollte er davonlaufen, kam aber nicht weit und wurde festgenommen. Der Serbe soll stark alkoholisiert gewesen sein und gesagt haben, er wolle mit dem Moped nach Hause. Er wird angezeigt.