Alkotest
ORF
ORF
Chronik

Alkolenker auf vier platten Reifen

Ein betrunkener Autofahrer ist Sonntagfrüh auf vier platten Reifen im Bezirk Linz-Land unterwegs gewesen. Bei einer Kontrolle wusste er nicht mehr, wo er war und wie es zum Schaden an seinem Auto gekommen war.

In Neuhofen an der Krems (Bezirk Linz-Land) wurde gegen 6.00 Uhr die Polizei davon informiert, dass auf der B139 im Nebel ein Auto mitten auf Straße angehalten hat. Die Beamten fanden in diesem Fahrzeug einen Mann, der zeitlich und örtlich vollkommen desorientiert war, noch dazu hatte das Fahrzeug vier platt gefahrene Reifen.

Führerschein abgenommen

Wie es zu dem Schaden am Auto kam, konnte der Mann nicht erklären, laut Polizei konnte der 22-Jährige auch nicht sagen, welche Strecke er mit dem Fahrzeug zurückgelegt hatte. Ein Alkomattest zeigte einen Wert von 1,3 Promille, dem Fahrer wurde der Führerschein abgenommen.

Mehrere Alkolenker unterwegs

In der Nacht auf Sonntag fielen der Polizei noch weitere Alkolenker auf. Zwei davon hatten rund 2,2 Promille Alkohol im Blut und hatten Unfälle in Hörsching (Bezirk Linz-Land) und in Hofkirchen (Bezirk Rohrbach) verursacht.