Chronik

Drei Verletzte auf Baustellen

Drei Personen sind Mittwochnachmittag bei verschiedenen Arbeitsunfällen – zwei Stürze von Leitern und einer von einem Gerüst – verletzt worden.

In Wartberg ob der Aist stürzte ein 37-jähriger Pole bei Deckenschalungsarbeiten mitsamt einer Leiter um, fiel drei Meter zu Boden und zog sich schwere Beinverletzungen zu. Er wurde vom Notarzthubschrauber ins UKH geflogen.

Schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen

Ebenfalls nach einem Leitersturz wurde eine Person in Grünbach bei Freistadt ins Spital gebracht und in Rainbach im Mühlkreis musste ein Mann, der von einem Gerüst gefallen war, mit schwersten Verletzungen ebenfalls ins Krankenhaus geflogen werden.