Coronavirus Tests
pixabay/lukasmilan
pixabay/lukasmilan
Coronavirus

Infektionszahlen steigen wieder

Die Corona-Infektionszahlen steigen wieder. Am letzten Tag des Jahres meldet der Krisenstab 508 Neuinfektionen. Die Zahl der Menschen, die in Spitälern behandelt werden müssen, ist aber mit 106 wieder etwas zurückgegangen.

56 Patientinnen und Patienten befinden sich auf Normalstationen, nur geringfügig weniger – nämlich 50 – sind es auf Intensivstationen. Von den Patienten auf den Normalstationen sind rund 71 Prozent nicht vollständig immunisiert, auf den Intensivstationen sind es rund 80 Prozent. 7.165 Menschen befanden sich am Freitag in Quarantäne. Seit Ausbruch der Pandemie müssen in Oberösterreich 2.348 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus beklagt werden.

Höchste 7-Tage-Inzidenz im Bezirk Wels-Land

Die höchste 7-Tage-Inzidenz (Stand Freitag 8.30 Uhr) wurde im Bezirk Wels-Land gemessen – mit 189. Gefolgt vom Bezirk Braunau, der bei 178 liegt. Auf die niedrigste 7-Tage-Inzidenz kam Wels mit 87.