Stefan Kaineder
APA/HELMUT FOHRINGER
APA/HELMUT FOHRINGER
Wahl21

Kandidatencheck: Stefan Kaineder, Die Grünen

Der Spitzenkandidat der Grünen für die Landtagswahl am 26. September, Stefan Kaineder, war der nächste Gast im ORF OÖ-Kandidatencheck. In den nächsten Tagen porträtieren wir in dieser neuen Reihe die vier Spitzenkandidaten sowie die eine Spitzenkandidatin der Parteien, die auch im Nationalrat vertreten sind.

Im Gespräch mit Chefredakteur Klaus Obereder attackiert Kaineder unter anderem die Landes-FPÖ wegen deren Rolle in Sachen Corona. Er finde es unverantwortlich, dass in Oberösterreich immer noch die FPÖ regiere, welche die Gefahr, die es für Menschen ohne Impfung gebe, immer wieder klein spiele, so Kaineder.

„Kandidatencheck“: Stefan Kaineder (Grünen)

Gast im ORF-Oberösterreich „Kandidatencheck“ zur Landtagswahl am 26. September ist Grünen-Spitzenkandidat Stefan Kaineder. Im Gespräch mit Chefredakteur Klaus Obereder betont er einmal mehr seine Mission rund um den Klimaschutz, gibt sich eher zurückhaltend zu den daraus entstehenden Kosten und attackiert die Landes-FPÖ wegen deren Rolle in Sachen Corona.

„FPÖ untergräbt Bemühen aller politisch Verantwortlichen“

„Jetzt hören wir aus allen Lagern, und das sage ich auch, es ist wichtig die Menschen zu informieren, und sie auch über die Gefahren aufzuklären, die es auch ohne Impfung für sie gibt. Und dann kommt immer wieder die FPÖ, Herbert Kickl in seinem Sommergespräch, aber auch in Oberösterreich, und relativiert diese Gefahr, und untergräbt eigentlich das Bemühen aller politisch Verantwortlichen“.