Forstunfall in Wels-Puchberg
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
Chronik

Forstarbeiter unter Baum eingeklemmt

Ein schwerer Forstunfall hat sich Dienstagnachmittag in Wels-Puchberg ereignet. Ein 31-jähriger Forstarbeiter wurde dabei von einem gefällten Baum beinahe überrollt und schwer verletzt.

Der 31-jährige Welser war gemeinsam mit einem 71-jährigen Kollegen gerade mit Waldarbeiten beschäftigt, als dieser plötzlich Probleme mit seiner Motorsäge bekam und sich auf den Weg zum Traktor der Männer machte. Währenddessen fällte der Welser einen Baum. Der stürzte allerdings so unglücklich auf einen bereits liegenden Baum, sodass dieser unkontrolliert auf den 31-Jährigen zurollte.

Forstunfall in Wels-Puchberg
laumat.at/Matthias Lauber

Unter Stamm eingeklemmt

Der Mann konnte sich nicht mehr rechtzeitig in Sicherheit bringen und wurde unter dem Stamm eingeklemmt. Polizei, Feuerwehr, Rettung sowie ein Notarzthubschrauber standen im Einsatz. Nach einer Erstversorgung durch die Notärztin wurde der Mann schwer verletzt von der Rettung ins Klinikum Wels gebracht.