Tödlicher Unfall
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
Chronik

Ehepaar bei Motorradunfall getötet

In Oberhofen am Irrsee (Bezirk Vöcklabruck) sind Freitagnachmittag zwei Menschen bei einem Motorradunfall ums Leben gekommen. Das Ehepaar aus Deutschland wurde auf seinem Motorrad von einem entgegenkommenden Kastenwagen gerammt.

Das Ehepaar war auf seinem Motorrad kurz vor 13.00 Uhr auf der Mondseestraße Richtung Mondsee unterwegs, als ihm ein Kastenwagen entgegenkam. Am Steuer saß ein 33-jähriger Ungar aus dem Bezirk Salzburg-Umgebung. In der Ortschaft Wegdorf bei Oberhofen am Irrsee wollte der Ungar mit seinem Wagen links Richtung Ortschaft Laiter abbiegen. Er dürfte dabei das Motorrad übersehen haben und es kam zum Zusammenstoß.

Fotostrecke mit 6 Bildern

Tödlicher Unfall
laumat.at/Matthias Lauber
Tödlicher Unfall
laumat.at/Matthias Lauber
Tödlicher Unfall
laumat.at/Matthias Lauber
Tödlicher Unfall
laumat.at/Matthias Lauber
Tödlicher Unfall
laumat.at/Matthias Lauber
Tödlicher Unfall
laumat.at/Matthias Lauber

Ehepaar verstarb noch an Unfallstelle

Die beiden Deutschen, der Fahrer war 60 und seine 59-jährige Frau am Rücksitz, wurden vom Motorrad und gegen den Kastenwagen geschleudert. Beide wurden dabei so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle starben.