Schwan kümmert sich um Küken
Stadt Linz
Stadt Linz
Chronik

Schwanennest gerettet – Küken geschlüpft

Ein glückliches Ende hat die Rettung eines Schwanennestes vom Donauufer genommen. Die intensiven Regengüsse in der Vorwoche hatten das Gelege bereits überflutet. Jetzt schlüpften die Küken, so die Stadt Linz in einer Medienaussendung am Montag.

Am Mittwoch war der Wasserstand der Donau so hoch, dass die Gefahr bestand, dass das Nest nahe der Nibelungenbrücke samt Eiern weggespült werde, so die für Naturschutz zuständige Stadträtin Eva Schobesberger.

Retter dreier Stationen halfen

Augenzeugen hatten die Stadt informiert und Helfer und Helferinnen der naturkundlichen Station, der Tierschutzstellen Freistadt und Gusental rückten aus, um zu helfen.

Schwan und Küken
Stadt Linz

Allerdings mussten die Elterntiere zuerst abgelenkt werden, damit das Gelege an einen trockeneren Platz übersiedelt werden konnte. Am Wochenende wurden die Retter und Retterinnen für ihre Mühe belohnt: die ersten Küken schlüpften.