Frau liest zwei Kindern vor
Pixabay/dassel
Pixabay/dassel
Kultur

Vorlesetag heuer auf YouTube zum Mitmachen

Nachdem immer mehr Künstler und Kulturschaffende ihre Vorstellungen ins Internet verlagern, wird der Österreichische Vorlesetag am Donnerstag ebenfalls digital – auf YouTube und zum Mitmachen – abgehalten.

Egal ob im Wohnzimmer oder am Balkon – beim Österreichischen Vorlesetag soll jeder die Chance bekommen, aus seinen Lieblingswerken vorzulesen, oder sich vorlesen zu lassen. Über einen eigenen YouTube-Kanal sollen die Lesungen von 9.00 bis 18.00 Uhr im Stundentakt stattfinden. Es lesen prominente Persönlichkeiten wie Chris Lohner, Stefan Slupetzky, Erich Schleyer oder Heinz Sichrovsky.

Von Kinderlesungen bis Erwachsenenunterhaltung

Das Programm reicht dabei von Kinderlesungen über Jugendliteratur bis hin zur Erwachsenenunterhaltung. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, die Lesungen aufzuzeichnen und diese anschließend auf der Website des Österreichischen Vorlesetags hochzuladen. Dabei kann jeder Leser seinen persönlichen Beitrag online einreichen. Der österreichweite Vorlesetag ist der traditionelle Auftakt für den Lesemonat April.