Arcimboldo: Käsestangerl und pikanter Aufstrich

Käsestangerl und ein pikanter Aufstrich mit frischen Wildkräutern wurden am Samstag in der Radiosendung „Arcimboldo“ live auf dem Südbahnhofmarkt in Linz zubereitet.

Sendungshinweis

„Arcimboldo, Treffpunkt Markt“, 13.4.19

Zutaten

Käsestangerl

  • 200 g Weizenmehl (700)
  • 50 g Roggenmehl
  • ½ Würfel Germ
  • ½ Teelöffel Zucker
  • 20 g Butter
  • ½ Teelöffel Salz
  • ca. 1/8 l lauwarmes Wasser

Zum Bestreuen

  • 1 Dotter
  • 1 Esslöffel Milch
  • Pizzakäse

Pikanter Aufstrich

  • 250 g Topfen (20%)
  • 4 Esslöffel Sauerrahm
  • Salz und Pfeffer
  • 1 kleine Zwiebel
  • (oder 1 kleiner säuerlicher Apfel)
  • ½ roter Paprika
  • 5 Esslöffel Wildkräuter (Brunnenkresse, Giersch, Gänseblümchenblätter, Löwenzahnblätter, Bärlauch …)

Zubereitung

Käsestangerl

  • Germteig bereiten
  • zugedeckt und warm ca. 30 min rasten lassen
  • bleistiftdicke Stangerl formen (ca. 25 cm lang)
  • bestreichen und mit Käse bestreuen
  • 10 min warm rasten lassen
  • im vorgeheizten Rohr bei 200 Grad ca. 10 – 15 min

Aufstrich

  • alle Zutaten fein hacken
  • Topfen und Sauerrahm fein verrühren
  • alle Zutaten mischen und würzig abschmecken

Gutes Gelingen wünscht Hildegard Griesmayr-Aigner von der landwirtschaftlichen Fachschule Andorf