Arcimboldo: Fasten- und Detoxrezepte

Am Samstag wurden in der Radiosendung „Arcimboldo“ live auf dem Südbahnhofmarkt in Linz Fastenrezepte vorgestellt: „Gemüsepolenta“ und „Rübenrösti mit Blattspinat“. Wir wünschen gutes Gelingen beim Nachkochen!

Gemüsepolenta mit Chicoree

Zutaten:

  • 1 Mokkatasse (ca. 120g) Polenta,
  • 3 Mokkatassen Gemüsesuppe
  • ½ TL Kurkuma
  • Prise Muskatnuss
  • Kräutersalz
  • 1 EL frischer Thymian
  • 2 Stück Chicoree,
  • Olivenöl
  • 2 EL Tamarisauce (oder Balsamico)
  • 1 Handvoll Pilze nach Wahl
  • 150 g Wurzelgemüse in Würfel geschnitten
  • 2 Blätter Chinakohl oder Pak Choi in Streifen geschnitten
  • gehackte Petersilie

Zubereitung

Gemüsebrühe mit Kurkuma und Muskatnuss aufkochen lassen, die Polenta einrühren und ca. 3 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. 1 TL Kräutersalz und Thymian unterrühren. Nachdampfen lassen.

Fasten und Detox

Curhaus der Marienschwestern/ Bad Mühllacken

Chicoree längs halbieren, in etwas heißem Olivenöl scharf anbraten, bei geschlossenem Deckel ca. 3 Minuten weich dünsten, mit 1 EL Tamarisauce marinieren. Pilze in Olivenöl kurz anbraten, das geschnittene Gemüse dazu geben, bei geschlossenem Deckel kurz knackig weich dünsten. Ev. etwas Gemüsebrühe angießen. Kurz vor Ende der Garzeit Chinakohl oder Pak Choi dazugeben und mit 1 EL Tamarisauce marinieren. Chicoree dazu und das Gemüse nachziehen lassen. Mit Kräutersalz würzen. Vor dem Servieren Polenta und Gemüse mit Olivenöl beträufeln und mit Petersilie garnieren.

Rübenrösti mit Blattspinat

Zutaten Rösi:

  • 2 Erdäpfel geschält und geraspelt
  • 2 Stk. gelbe Rüben oder Rüben nach Saison geschält und geraspelt
  • 3 EL Olivenöl
  • Kräutersalz, Koriander, Thymian

Zutaten Blattspinat:

  • 250g Blattspinat
  • Salz, Pfeffer, Macis
  • 100 g Zwiebel
  • Olivenöl
  • 1 Zehe Knoblauch, Thymian, Koriander gemahlen

Die Erdäpfel und die Rüben gut ausdrücken und mit Kräutersalz würzen. Das aufgefangene Wasser fünf Minuten stehen lassen, und die abgesetzte Stärke unter die Röstimasse rühren.

Fasten und Detox

Curhaus der Marienschwestern/ Bad Mühllacken

In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, mit einem Esslöffel kleine Häufchen hineinsetzen und flach drücken. Die Rösti von beiden Seiten braten.

Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl schwenken, blanchierten Blattspinat dazugeben und kräftig würzen.

Mit den Rübenrösti anrichten und nach Geschmack mit Wildkräutern garnieren.

Sendungshinweis:

„Arcimboldo“, 9.3.19