Arcimboldo: Krautsalat mit verschiedenen Knöderln und Dip

Am Samstag ist in der Sendung „Arcimboldo“ live auf dem Linzer Südbahnhofmarkt ein Krautsalat mit verschiedenen Knöderln und Dip zubereitet worden. Wir wünschen gutes Gelingen beim Nachkochen!

Räucherfischknöderl - Zutaten:

  • 500g Räucherfischfilet
  • 800g Kartoffel mehlig
  • 3 mittlere Eier
  • Etwas Zitronensaft
  • 50 g Semmelbrösel
  • 1 EL Dill
  • Kren nach Geschmack

Zubereitung:

Erdäpfel kochen und heiß passieren, Forellenfilet entgräten und zerkleinert unter die Kartoffelmasse geben. Eier, Kren, Salz, Muskat, Pfeffer und Semmelbrösel untermengen. Kleine Knöderl formen, panieren und langsam ausbacken. Auf Krautsalat mit Kren-Dip anrichten.

Hascheepralinen - Zutaten:

  • 500g Haschee
  • 300g Erdäpfel
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat
  • Thymian, Majoran
  • 5 Eier
  • 5-6 EL Semmelbrösel
  • 5-6 EL Schnittlauch oder Petersilie
  • 2 EL Knoblauchöl

Sendungshinweis

„Arcimboldo, Treffpunkt Markt“, 9.2.19

Zubereitung:

Erdäpfel kochen und reiben, mit Haschee mischen. Salz, Pfeffer, Muskat, Thymian und Majoran zur Masse mischen. Kugerl formen und anschließend tiefkühlen. Danach panieren und frittieren. Auf Krautsalat mit Dip anrichten.

Gutes Gelingen wünschen Küchenchef Gerald Höhenberger und Souschef Maria Orlando vom „Holzhaus 1“ in Bad Hall.