Kulinarik: Original-Tiramisu

Tina Stoica wurde in Rumänien geboren, hat viele Jahre in Italien gelebt und ist jetzt in Oberösterreich in Linz gelandet. Für „Kulinarik“ bereitete sie mit dem Namen „Tinamisu“ das Original-Tiramisu zu.

Zutaten:

  • 150 g Biskotten (Savoiardi)
  • 5 frische Eier (Freiland)
  • 240 ml kalter Kaffee (Espresso)
  • 500 g italienischer Mascarpone
  • 5 Esslöffel (ca. 50 g) Kristallzucker
  • guter Bitter-Kakao (zum Bestreuen)
  • Salz
  • ein Schuss Diplomatico Rum

Zubereitung:

Die Eier trennen. Eigelb und Zucker mit Schneebesen verrühren bis eine glänzende Creme entsteht. Mascarpone zugeben. Eiweiß mit einer Brise Salz mit dem Schneebesen schlagen bis ein cremiger Schaum entsteht. Den Schaum in drei Schritten unter die Mascarponecreme heben.

Sendungshinweis

„Oberösterreich heute“, 26.1.19

Biskotten (Savoiardi) auf einem flachen Teller beidseitig in dem italienischen Espresso tränken und anschließend mit der Zuckerseite nach oben vierteln.

Tiramisu Cocktailglas Tinamisu

ORF

Tina empfiehlt zwei Anrichtvarianten:

1. Martiniglas:
Ein Löffel Creme in das Glas geben. Dann 3 Biskotten zugeben und nach Wunsch 2 - 3mal wiederholen. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Mit Bitter-Kakao bestreuen und mit einem Schuss RUM finalisieren.

2. Bowle:
Mehrere Portionen wie unter 1. beschrieben in ein Bowleglas füllen.

Das Tiramisu ist nach dem Anrichten in den Martinigläsern oder der Bowle in den Kühlschrank zu stellen.