Arcimboldo: Maronicremesuppe und Preiselbeerschaum

Am Samstag sind in der Radiosendung „Arcimboldo“ live auf dem Linzer Südbahnhofmarkt Maronicremesuppe und Preiselbeerschaum zubereitet worden. Wir wünschen gutes Gelingen beim Nachkochen!

„Maronicremesuppe“

Zutaten:

  • 80 g Schalotten
  • 3 EL Rapsöl zum Andünsten
  • 400 g Maroni geschält
  • 800 ml Gemüsefond
  • 150 ml Schlagobers
  • 20 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer weiß gemahlen
  • Zitronenschale gerieben (unbehandelt)

Preiselbeerschaum:

  • 80 g Preiselbeermarmelade
  • 100 ml Schlagobers
  • Zitronenschale gerieben
  • Orangenschale gerieben
  • 1 - 2 Kapseln für Schlagobers-Sprühflasche

Nusscrunch:

  • je 25 g Haselnüsse, Walnüsse, Pekannüsse
  • 80 g Zucker
  • 25 g Butter

Zubereitung:

Für die Maronicremesuppe Schalotten fein schneiden und im heißen Öl glasig andünsten. Mit der Gemüsesuppe aufgießen und aufkochen. Maroni dazugeben und 8 Minuten köcheln lassen, bis die Maroni weich sind.

Danach mit dem Mixstab pürieren und mit Salz Pfeffer und Zitronenschale abschmecken. Dann den Schlagobers dazugeben und nochmal kurz köcheln lassen. Mit Butterflocken montieren und abschmecken.

Preiselbeermarmelade und Schlagobers vermischen Zitronenschale und Orangenschale dazugeben und durch ein feines Haarsieb passieren. Anschließend in die Sprühflasche füllen.

Sendungshinweis:

„Arcimboldo“, 17.11.18

Für den Nusscrunch die Nüsse grob hacken danach den Zucker in eine Pfanne geben und hell karamellisieren. Anschließend die Butter und Nüsse dazugeben gut durchmischen, dass sich das Karamell schön über die Nüsse verteilt. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech aufstreichen und auskühlen lassen. Zum Schluss in grobe Stücke brechen und mit dem Preiselbeerschaum anrichten.