„Kultur mit Pfiff“ mit Sabine Stieger

Austro Chanson made in Oberösterreich mit „Sabine Stieger unplugged“ steht am 28. Oktober auf dem Mondsee bei „Kultur mit Pfiff“ auf dem Programm.

Die oberösterreichische Musikszene ist auf Erfolgskurs. Sabine Stieger ist der beste Beweis dafür. Denn die gebürtige Steyrerin verbindet den heimischen Dialekt mit Pop und Chanson. Das Ergebnis ist ein ganz neues Genre: Austro Chanson made in Oberösterreich.

Mit fünf Jahren erstmals Bühnenluft geschnuppert

1982 wurde Sabine Stieger in Steyr in eine Musikerfamilie hineingeboren. Mit fünf hat sie das erste Mal Bühnenluft geschnuppert. Die Bühne lässt sie seitdem nicht mehr los. Nach der Modefachschule in Linz und einem Studium an der Anton Bruckner Privatuniversität ging es für die sympathische Powerfrau steil bergauf. Zehn Jahre war die Amadeusgewinnerin die Stimme der Erfolgsband Global Kryner. 2005 vertrat sie Österreich beim Songcontest.

Sabine Stieger

Bernhard Eder

Erstes Album erschien 2015

2011 wanderte die Sängerin und Songwriterin nach Hamburg aus, um drei Jahre später die Liebe zur ihrer Muttersprache zu entdecken. Mit dem oberösterreichischen Dialekt hat sich Sabine Stieger neu erfunden.

Sendungshinweis

„Kultur mit Pfiff“, 28.10.18

2015 erschien ihr erstes Album „Sabinschky“ mit dem sie erfolgreich durch Österreich, Deutschland und Luxemburg tourte. Den Dialekt mischt sie mit Pop und Chanson. Das Ergebnis ist Austro Chanson, ein völlig neues Genre. „Stiegerbalsam“ lautet das aktuelle Album.

Gespräch mit Kulturredakteurin Katharina Maurer

Bei „Kultur mit Pfiff“ plaudert Sabine Stieger mit Kulturredakteurin Katharina Maurer über ihre Leidenschaft zum Dialekt und über ihre Karriere. Der Mondsee bildet die Kulisse für ein anschließendes Konzert, mit jeder Menge selbst geschriebenen Songs der jungen erfolgreichen Musikerin.

Programm:

  • Sonntag, 28. Oktober 2018
  • Einstiegsstelle: Mondsee Schifffahrt, Robert Baum-Promenade, 5310 Mondsee
  • 09.30 Uhr: Boarding
  • 10.30 Uhr: Gespräch und Konzert

Anmeldung unbedingt erforderlich!

E-Mail: kundenservice.ooe@orf.at
Tel.: 0732 / 666 95 2,
Fax: 0732 / 655 95 2