Arcimboldo: Pater Ottos Erdäpfelzwirl

Pater: Ottos Erdäpfelzwirl sind am Samstagvormittag in der Sendung „Arcimboldo, Treffpunkt Markt“ im Programm von Radio Oberösterreich zubereitet worden. Das Rezept finden Sie hier.

Zutaten

  • 1 kg speckige Erdäpfel
  • 600 gramm glattes Weizenmehl
  • Salz und Muskatnuss nach Geschmack
  • ¼ l Sonnenblumenöl

Zubereitung

Sendungshinweis

„Arcimboldo, Treffpunkt Markt“, 29.9.18

Mehl dick auf ein Nudelbrett stauben. Die gekochten, kalten Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken und auf dem Mehl verteilen, das restliche Mehl mit Salz und Muskat vermischen und darüber geben. Die Masse kneten und mit den Fingern zerbröseln (zwirln) so dass etwa 2 cm dicke Streusel entstehen. Die Masse auf ein geöltes Backblech geben, mit Öl vorsichtig beträufeln und im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad Umluft ca 40-45 Minuten backen.

Zwischendurch 2 Mal – nach etwa 25 und 35 Minuten – mit 2 flachen Spateln fein zerhacken. Fertig ist das Ganze wen die Erdäpfelstreusel braun und knusprig sind.

Erdäpfelzwirl eignen sich als Beilage zu allen Fleischgerichten mit Soßen, zu Blunzen und Sauerkraut oder zu Letscho sowie zu Kompott als Hauptspeise.

Gesegnete Mahlzeit wünscht Pfarrer Otto Rothammer aus Vorderweißenbach