Mein Sommerradio 2018

Radio Oberösterreich geht auch in diesem Sommer wieder auf Tour durchs ganze Land. Wir melden uns von den schönsten Orten Oberösterreichs - Montag bis Freitag von 12.00 bis 15.00 Uhr im Programm von Radio Oberösterreich.

Viel Wissenswertes über Sehenswürdigkeiten, kulinarische Besonderheiten, historische Ereignisse und interessante Persönlichkeiten stehen im Mittelpunkt des Programms von Radio Oberösterreich. Das Sommerradio ist daher auch ein Stück Heimatkunde, gekoppelt mit viel Freizeit- und Ferienspaß.

Drei Stunden live aus ganz Oberösterreich

45 Stationen stehen auf dem Programm bei der Sommerreise. Museen, Bergwerke, Bäder, Bauwerke und interessante Betriebe können von Radio Oberösterreich Hörern kostenlos oder zu ermäßigtmen Preis besucht werden. In den drei Stunden von 12.00 bis 15.00 Uhr wird nicht nur der Schauplatz der Sendung präsentiert, sondern auch die Besonderheiten des Ortes und Geschichten aus und über die Region.

Mein Sommerradio 2018

ORF

Freier Eintritt nur mit Kennwort

Sendungshinweis

„Guten Morgen Oberösterreich“, 29.6.18

Jeden Tag haben die Hörer von Radio Oberösterreich die ganz besondere Gelegenheit, die vorgestellte Freizeiteinrichtung während der Sendung „Mein Sommerradio“ zwischen 12.00 und 15.00 Uhr gratis oder zum halben Preis zu besuchen. Das geht allerdings nur mit dem richtigen Kennwort. Und dieses Kennwort wird auf Radio Oberösterreich verraten. Täglich kurz nach 9.00 Uhr ist es in der Sendung „Radio Oberösterreich Cafe“ zu hören.

Die Moderatoren Günther Madlberger und Maria Theiner

ORF

Die Moderatoren Günther Madlberger und Maria Theiner

Termine und Orte der Sommerradio-Tour

Auf ihren Reisen durch Oberösterreich begleiten Sie unsere Moderatoren Maria Theiner und Günther Madlberger. An diesen Orten macht das Sommerradio von 9. Juli bis 7. September Halt:

Erste Woche:

Zweite Woche:

Dritte Woche:

  • 23.7.: Braunau, Bäderstube Vorderbad
  • 24.7.: Regau, Starmovie
  • 25.7.: Leopoldschlag, Hafnerhaus
  • 26.7.: Perg, Lagerhaus, Glashaus
  • 27.7.: Bad Mühllacken, Kurhaus

Vierte Woche:

  • 30.7.: Taufkirchen an der Pram, Radiomuseum
  • 31.7.: Stift Schlierbach, Stift
  • 1.8.: Tragwein, Burgenmuseum Reichenstein
  • 2.8.: Freistadt, Brauerei
  • 3.8.: Gmunden, Grünberg Seilbahnstation, Baumwipfelpfad

Fünfte Woche:

  • 6.8.: Tarsdorf, Gemeindeplatz, Brotweg
  • 7.8.: Altheim, Römermuseum
  • 8.8.: Rohrbach-Berg, Villa Sinnenreich
  • 9.8.: Wels, Zentrallager SPAR
  • 10.8.: Hallstatt, Salzbergwerk

Sechste Woche:

  • 13.8.: Wolfgangsee, Abarena, Erlebnispark
  • 14.8.: Mondsee, Limnologisches Institut
  • 15.8.: Hochburg-Ach, Franz Xaver Gruber-Gedächtnishaus
  • 16.8.: Steinerkirchen, Wasser-Hochbehälter
  • 17. Königswiesen, Marktplatz, Heimathaus

Siebente Woche:

  • 20.8.: Neustift im Mühlkreis / Kramesau, Kraftwerk, Stausee Ranna
  • 21.8.: Lohnsburg, Obsterlebnisgarten
  • 22.8.: Neukirchen an der Vöckla, Freilichtmuseum Stehrerhof
  • 23.8.: Seewalchen, Tostmann Bandlkramerey
  • 24.8.: Kirchberg-Thening, Schnapsbrennerei Reisetbauer

Achte Woche:

  • 27.8.: Ebensee, Naturmuseum
  • 28.8.: Gaflenz, Kletterhalle
  • 29.8.: Bad Zell, Bogenschießhalle
  • 30.8.: Pettenbach, Schriftenmuseum
  • 31.8.: Gramastetten, Hummel‘s Manufaktur

Neunte Woche:

  • 3.9.: Vorchdorf, Motorradmuseum
  • 4.9.: Bad Hall, Riesis Waldschule
  • 5.9.: St. Marienkirchen an der Polsenz, Mostmuseum
  • 6.9.: Waxenberg, Burgruine
  • 7.9.: Enns, Landesausstellung