Arcimboldo: Grünkern Risotto mit frischen Wildkräutern

Am Samstag wurde auf dem Südbahnhofmarkt in Linz in der Live-Sendung „Arcimboldo“ ein „Grünkern-Risotto mit frischen Wildkräutern“ zubereitet. Wir wünschen gutes Gelingen beim Nachkochen!

„Grünkern-Risotto mit frischen Wildkräutern“

Zutaten:

  • 700 g Grünkern ganz
  • 400 g Zwiebel
  • Rapsöl zum Anschwitzen
  • ca. 2 l Gemüsefond
  • Salz, Pfeffer, Muskatpulver
  • 1 Prise Chili gemahlen
  • 50 g frische Wildkräuter
  • 500 ml Gemüsefond
  • 300 ml Sojamilch
  • ca. 28 g Maizena

Zubereitung:

Fein geschnittene Zwiebeln in Rapsöl anschwitzen. Den Grünkern zugeben und kurz mit anschwitzen. Mit Gemüsefond aufgießen und aufkochen lassen. Auf kleiner Flamme köcheln lassen bis die Flüssigkeit verdampft ist bzw. der Grünkern weich ist. Würzen mit Salz, Pfeffer, geriebener Muskatnuss und etwas Chili.

Anschließend mit Gemüsefond und Sojamilch aufgießen, nochmals aufkochen lassen und mit Maizena leicht binden. Wildkräuter schneiden und dem Risotto beimengen, nochmals mit Gewürzen abschmecken und sofort servieren.

Sendungshinweis:

„Arcimboldo“, 19.5.18