Hoamatsound: Ischls letzter Zylinderträger

Eine Botschaft an Bruce Springsteen, der Hang zur dunklen Seite der Nacht und Songs, die schon 20 Jahre bis zum Album reifen durften stehen ebenso auf dem Programm wie viele neue Platten aus Oberösterreich - „Hoamatsound“, ab 19.04 Uhr.

Sendungshinweis

„Hoamatsound“, 31.01.2016

Im vierten Hoamatsound widmen wir uns der Nacht und dem „Nächtebuch“ von Musiker madLberger aus Bad Ischl. Darin hat er in den letzten Jahrzehnten Geschichten und Gedanken zu Songs destilliert und auf einem Debütalbum gesammelt, das gleichzeitig auch wie ein Best of funktioniert. Teilweise haben sich Songs bis zum Album verändert, wurden endgültig arrangiert oder fragile Textzeilen aus ganz jungen Jahren endlich mit stabiler Reife komplettiert.

Manfred Madlberger Nächtebuch

Manfred Madlberger

Manfred Madlberger am Inspirationsort seines Nächtebuchs

Äußerlich trägt der leidenschaftliche, selbsternannte „Kaffeehaus-Liederat“ die Nacht auch auf der Haut und ist hauptsächlich in schwarz mit seinem unverkennbaren Zylinder anzutreffen. Seine dunkle Jacke zieren Buttons von den Beatles - seine Musiksammlung nicht nur die Hymnen des Austropop. In der Sendung am Sonntag schwärmt er von seiner Liebe zur Musik.

Konzerttipps

Charitykonzert in Haslach

Loucaz Steinherr / ORF

Catastrophe & Cure spielen am 13.Februar im Musik-Club Lembach

Neue Musik im Februar

Am Freitag erscheint auch das neue Album von Jo Strauss, der in „Ned zum Ertragen“ mit seiner Stimme fast schmerzhaft an den eingängigen, treibenden Harmonien kratzt. Dabei sind es aber auch die Bilder, die Jo Strauss dabei in unsere Köpfe malt - einer der ganz großen Momente des neuen Albums „ohne Dir“.

Die Toge san so fern
von ollem wos woa.
Da Boden is morsch
des Fauteuil is zersessen.
Die Luft in meiner Lung is schwa wiar a Stoa.
Die Zeit schnitzt mit gaunz klane Messa.

Jo Strauss

Otto Reiter

Jo Strauss

Im Gespräch mit dem lebenden Radio Oberösterreich Lexikon der Österreichischen (und britischen) Musik ergeben sich auch Parallelen zu Georg Danzers „Wie woa Weihnachten“. 2014 hat Jo Strauss den bayerischen Kleinkunstpreis - das Scharfrichterbeil - in Passau bekommen und wir sind gespannt was das neue Jahr bringt. Live zu erleben ist Jo Strauss mit Band am 30.03.16 in Gmunden, am 08.10. in Enns und im Dezember im Stadttheater Wels.

Auch die Poxrucker Sisters präsentieren ihr neues Video zur Single „Herzklopfn“ Bisher haben ihre Videos im Internet mehr als 700 000 Klicks bekommen. Jetzt haben die Schwestern aus St. Ulrich ihr neuestes Werk veröffentlicht. Im Video dazu tanzen sie in Zeitlupe vor weißem Hintergrund, lassen Blumen regnen und werden dabei von ihrer Band und speziell ausgesuchten Darstellern unterstützt.

Die Single soll am 12. Februar mit drei verschiedenen Versionen von „Herzklopfn“ erscheinen. Eine davon ist dann am Sonntag zwischen 19.00 und 20.00 Uhr in Hoamatsound zu hören.

Die ganze Sendung zum Nachhören:

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Kontakt zur Sendung

Im Radio Oberösterreich Hoamatsound portraitieren wir jeden letzten Sonntag im Monat zwischen 19.00 und 20.00 Uhr Musikerinnen und Musiker aus unserem Bundesland, geben Konzerttipps und stellen interessante Menschen aus dem Kulturbetrieb vor. Wenn ihr euch als Band oder Interview-Gast bewerben wollt, schickt eure CD an:

Adresse:
ORF OÖ Hoamatsound
Europaplatz 3
4021 Linz

Infos zur aktuellen Sendung, Fragen oder Bewerbungen, Kommentare und Vorschläge beantworten wir auch per Mail.

Kontakt:
loucaz.steinherr@orf.at

Links:
- madLberger - Neonherz
- Jo Strauss - Ned zum Ertragen
- Poxrucker Sisters - Herzklopfn
- Catastrophe & Cure
- Seraphim
- Magmoiselle
- Hoamatsound 03: Wos is dei Liad?