Wos is dei Liad?

Dass man als Musikerin auch einmal andere Wege gehen muss, um eine CD aufzunehmen, hat Karin Kienberger aus St. Nikola an der Donau (Bezirk Perg) gezeigt. Auf „Wos is dei Lied?“ erzählt sie berührende Geschichten aus dem Leben.

Sendungshinweis

„Hoamatsound“, 27.12.2015

Sie macht Musik seit sie 16 Jahre alt ist und hat bis heute über 100 Songs geschrieben. Im November hat Karin Kienberger ihr Debütalbum veröffentlicht - mit der Hilfe ihrer Fans. Ganz persönliche Konzerte im Wohnzimmer, Gesangsunterricht oder ein Leben lang auf der Gästeliste stehen, waren die Angebote für die die Fans sich an den Kosten für die CD-Produktion beteiligt hatten.

Die meisten Angebote hat die Sängerin bereits eingelöst und die Wohnzimmerkonzerte haben für sie dabei eine ganz besondere Qualität. Das sei eine Möglichkeit die Lieder in kleinem Rahmen auszuprobieren - die Reaktionen bekommt die Singer-Songwriterin viel direkter mit, als auf einer Bühne.

Was is dei Liad

Karin Kienberger

In der Sendung erzählt die Mutter einer siebenjährigen Tochter auch von den besonders intensiven Momenten auf der Bühne, wenn sie ihre Gefühle mit dem Publikum teilt und die Zuschauer erst beim Applaus wieder wahrnimmt.

Erfolgreiches Musikjahr für Oberösterreich

Nicht nur Wanda haben in diesem Jahr den deutschsprachigen Raum für sich erobert, sondern auch zwei Bands aus Oberösterreich. Bilderbuch aus Kremsmünster gehen ihren Weg schon seit mehr als zehn Jahren gemeinsam, Leyya aus Eferding haben sich erst vor kurzem zusammengeschlossen.

Bilderbuch im ausverkauften Linzer Posthof

Loucaz Steinherr / ORF

Bilderbuch aus Kremsmüsnter

Beide stehen am zweiten Weihnachtsfeiertag auf heimischen Bühnen in Steyr und Kremsmünster und feiern mit den oberösterreichischen Fans ein erfolgreiches Musikjahr. Leyya kommen aber bald wieder - sie spielen mit dem oberösterreichischen Elektro-Trio Ages und Ant Antic, dem ebenfalls empfehlenswerten Dritt-Projekt von Gitarrist Marco Kleebauer, am 22. Jänner in Linz.

Leyya

Loucaz Steinherr / ORF

Leyya aus Eferding

Die ganze Sendung zum Nachhören:

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Kontakt zur Sendung

Im Radio Oberösterreich Hoamatsound portraitieren wir jeden letzten Sonntag im Monat zwischen 19.00 und 20.00 Uhr Musikerinnen und Musiker aus unserem Bundesland, geben Konzerttipps und stellen interessante Menschen aus dem Kulturbetrieb vor. Wenn ihr euch als Band oder Interview-Gast bewerben wollt, schickt eure CD an:

Adresse:
ORF OÖ Hoamatsound
Europaplatz 3
4021 Linz

Infos zur aktuellen Sendung, Fragen oder Bewerbungen, Kommentare und Vorschläge beantworten wir auch per Mail.

Kontakt:
loucaz.steinherr@orf.at

LINKS: