Kritischer Zustand des Zugunfallopfers

Die Lebensgefahr sei noch nicht gebannt, sagen die Ärzte vom Zustand jenes neunjährigen Mädchens, das am Montagabend als einziges einen Bahnunfall in Sankt Peter am Hart (Bezirk Braunau am Inn) überlebt hat. Seine Mutter und seine 11-jährige Schwester wurden dabei getötet.