Arcimboldo

Rezept für Lammschlögel in Rotweinsauce

Das Rezept für diese Woche in „Arcimboldo“ mit Claudia Em sind Lammschlögel in Rotweinsauce. Wir wünschen gutes Gelingen.

Zutaten:

  • 1,5 kg Lamm
  • Salz
  • Pfeffer
  • Frische Rosmarinzweige
  • 5 Knoblauchzehen
  • 4 Stk. Jungzwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/8 Rotwein
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 1 TL Zitronensaft

Zubereitung:

Die Lammschlögel mit Salz und Pfeffer würzen und im Kühlschrank drei Stunden durchziehen lassen. Danach die geschälten Knoblauchzehen vierteln, den Jungzwiebel in grobe Stücke schneiden und gemeinsam mit dem Olivenöl und den Rosmarinzweigen in eine Bratenform geben, die Lammschlögel dazulegen und mit einem Deckel in das auf 140 Grad vorgeheizte Backrohr schieben. Drei Stunden garen lassen.

Nach der Garzeit, die Lammschlögel aus der Bratenform nehmen und warm stellen, den Bratensaft abseihen und am Herd mit Agavendicksaft und Zitronensaft aufwärmen, mit dem Rotwein aufgießen und einkochen lassen. (ggf. mit Maizena etwas eindicken), den Saft abschmecken. Die Lammschlögel in Scheiben schneiden und mit dem Saft übergießen.

Dazu passen hervorragend, Erdäpfel, Knödel und dergleichen.

Gutes Gelingen wünscht Ihr Arcimboldo Team

Dieser Beitrag begleitet die Sendung „Arcimboldo“, Radio OÖ, 14.3.24