St. Wolfgang am Wolfgangsee aus der Luft
Pressefoto Scharinger / Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger / Daniel Scharinger

Lust aufs Wandern Spezial – St. Wolfgang

„Wolfgangsee Wanderung zur Wirkungsstätte des Hl. Wolfgang“ lautete das Motto der Wanderung 2010 in St. Wolfgang. Von Schwarzenbach zum Schwarzensee, nach St. Wolfgang, zur Ortschaft Ried und zurück.

Vom Ausgangspunkt in Schwarzenbach („Gasthof Bürglstein“) wandert man auf der Asphaltstraße gegen Osten zu einer Straßenverzweigung. Nun auf der links abzweigenden Straße in Richtung „Rußbach“, bis man nach 300 Metern die Brücke über den Schwarzenbach erreicht. Gleich nach der Brücke zweigt man links ab und wandert bei einem Bauernhaus und vier weiteren Häusern vorbei. Beim letzten Haus beginnt rechts der Almweg (Weg Nr. 30), der uns zum Schwarzensee bringt. Zuerst geht es durch den Wald steil hinauf, doch bald wird es flacher und man erreicht eine Wiese, wo der Blick frei wird auf die Berge des Wolfgangtales: von links das Katergebirge, Rettenkogel, Rinnkogel, Scharfen, Sparber und Bleckwand.

Lust aufs Wandern Spezial St. Wolfgang
ORF/Gisdat

Der Weg führt nun weiter stets flach durch Wald zum Aussichtspunkt hoch über dem Schwarzensee. Der See ist 1500 m lang, 54 m tief. Links geht es nun hinunter zu seinem Ufer, zwei Gaststätten laden hier zum Verweilen ein. Beim zweiten Gasthaus führt der Weg, der sogenannte „Sattelweg“ (Weg Nr. 28) zuerst bergauf zum Sattel, mit 806 m die höchste Stelle dieser Wanderung, dann geht es gemütlich immer leicht bergab zur Jausenstation Holzerbauer und in Folge kommt man zum Ahornplatz und zu einer Wegkreuzung. Nun kurz geradeaus, dann links -etwas steiler- hinunter zur Wallfahrtskirche und zum Marktplatz von St. Wolfgang.

Sendungshinweis

„Radio Oberösterreich Cafe“, 31.10.21

Jetzt geht es weiter gegen Nordwesten durch die Pilgerstraße bis zu einer Straßengabelung. Hier gerade weiter durch die Sternallee und in Folge über die Geleise der Schafbergbahn, dann über die Obere Riederstraße – mit herrlichem Ausblick auf den tiefer liegenden Wolfgangsee – bis nach Ried zum Gasthof Leopoldbauer. Hier geht es nun links zum Seeufer. Entlang des Ufers kommt man wieder nach St. Wolfgang zurück. Der Weiterweg nach Schwarzenbach führt über den breiten Geh- und Radweg, meist entlang des Wolfgangsees, zurück zum Ausgangspunkt.

(Achtung: Wanderung ist nicht mehr mit „Lust aufs Wandern Wegweiser“ markiert.)