Sonia Kleindorfer, Leiterin der Konrad Lorenz Forschungsstelle in Grünau im Almtal bei ihrer Forschungsarbeit: sie nimmt mit einem Mikrofon die Stimmen der Gänse auf
ORF
ORF

Lust aufs Wandern Spezial – Grünau im Almtal

„Genuss am Almfluss“ lautete das Motto der Wanderung 2016 in Grünau im Almtal. Gestartet wird beim „Gasthaus Kirchmühle“ direkt im Bergsteigerdorf Grünau im Almtal, nur wenige Meter vom Ortsplatz, Kirche und Bahnhof entfernt.

Von dort führt der Weg über die Kesselböden erst einmal in Richtung Schindlbach/Kasberg, vorbei am Sportplatz, die Schindbachstraße querend in Richtung Grünaubach. Diesen überqueren wir und wandern entlang des Grünaubaches mit Blick auf den Zwillingskogel in Richtung Alm. Am Weg entlang der Alm geht’s kurz in Richtung Scharnstein, dann über die Brücke links und nun in Richtung Totes Gebirge. Vorbei am Romantikhotel Almtalhof, links über die Brücke und vor dem Sägewerk rechts in Richtung Almsee. Dort befinden wir uns nun am „Genuss am Almfluss“ – Wanderweg.

Der Weg führt uns an den Hängen entlang der Alm, und vorbei an der Wanderruh in Richtung Rabenbrunn. Hier gibt es ein sehr interessantes Holzwasserrad zu besichtigen. Es geht weiter über die „Fischerau“ zum Cumberland Wildpark, den wir nach etwa 2 Stunden Gehzeit erreichen.

Lust aufs Wandern Spezial Grünau im Almtal
ORF/Gisdat

Sendungshinweis

„Radio Oberösterreich Cafe“, 17.10.21

Auch im Wildpark lohnt es sich, zumindest eine kleine Runde zu drehen. Dann gehen wir den Almuferweg „Genuss am Almfluss“ weiter in Richtung Habernau, immer mit einem traumhaften Blick auf die Berge rundherum. Nach dem GH „Jagersimmerl“ biegen wir zuerst links, dann gleich wieder rechts ab in Richtung Almsee. Den Almsee passieren wir auf der Ostuferseite und beenden unsere Wanderung nach knapp 4 Stunden Wanderzeit beim GH Seehaus am Almsee.

(Achtung: Wanderung ist nicht mehr mit „Lust aufs Wandern Wegweiser“ markiert. Der Shuttleservice zurück nach Grünau wurde nur bei der Lust aufs Wandern Wanderung angeboten. Eine Rückfahrt zum Start muss selbst organisiert werden.)