Lust aufs Wandern Spezial Freistadt
ORF
ORF

Lust aufs Wandern Spezial – Freistadt

„Mühlviertler Weitblick-Wanderung“ in Freistadt steht diesmal in der „Lust aufs Wandern Spezial“-Ausgabe auf dem Programm. Startpunkt ist der großzügig angelegte Hauptplatz im Herzen des mittelalterlichen Stadtkerns.

Die Route durchs wanderbare Mühlviertel überzeugt mit geheimnisvollen Bachläufen, bizarren Felsformationen, versteckten Marterln und mystischen Kraftorten.

Die Wanderer werden immer wieder mit beeindruckenden Blicken auf die mittelalterliche Braustadt Freistadt belohnt. Startpunkt ist der großzügig angelegte Hauptplatz im Herzen des mittelalterlichen Stadtkernes, der fast vollständig erhalten ist.

Lust aufs Wandern Spezial Freistadt
ORF

Von dort geht es entlang der Promenade zum Wanderstein, wo zahlreiche Wanderwege ihren Ausgangspunkt finden, hinauf über den Kreuzweg bis nach St. Peter. Hier folgt die Spur dem Nordwaldkammweg, dem ältesten Weitwanderweg Österreichs.

Lust aufs Wandern Spezial Freistadt
ORF

Für den Anstieg wird man umgehend belohnt: Am Berg empfängt die Wanderer nicht nur eine fantastische Aussicht, sondern auch die malerische Wallfahrtskirche von St. Peter. Die hier gelegenen Quellen des Mühlviertler Urgesteinswassers sind eines der Geheimnisse für die hervorragende Qualität des Freistädter Biers.

Sendunghinweis:
„Oberösterreich heute“, 20.9.20

Nun wird die Bockau durchwandert, ein durchgehendes Waldgebiet. Weiter geht es Richtung Norden. Bei der Ortschaft Vierzehn, wo sich erneut ein wundervoller Ausblick auf die mittelalterliche Braustadt Freistadt bietet, führt uns die Wanderung leicht bergab heinein ins Thurytal. Der Feldaist entlang erreichen wir den Teufelsfelsen. Der Sage nach soll der Teufel hier versucht haben, mit riesigen Felsblöcken den Fluss abzusperren. Auch heute rumort es hier an manchen Tagen noch in der Erde und man hat sogar eine Art Schwefelgeruch in der Nase.

Der Weg führt direkt zum Schmiedehammer mit dem Wasserrad. Einst hallten durch das Tal die Hämmer der Hammerschmieder Familie Thury. Heute kann man dort auch seine eigenen Schmiedekünste unter Beweis stellen und sich einen Thurytaler als Andenken prägen.

Lust aufs Wandern Spezial Freistadt
ORF

Weiter geht es etwas steiler. Entlang der neuen Verkehrsverbindung erreichen wir eine Brücke und in weiterer Folge den ebenfalls neu angelegten familienfreundlichen Flaps-Fitweg. Auch hier bietet sich wieder ein toller Blick auf die Stadt, die die Wanderer am Ende des Weges mit zahlreichen kulinarischen und kulturellen Möglichkeiten erwartet.

Lust aufs Wandern Spezial Freistadt
ORF

(Achtung: Wanderung ist nicht mehr mit „Lust aufs Wandern Wegweiser“ markiert.)