Christian Strasser
ORF
ORF

Linzer Torte: Christian Strasser zu Gast

In der Radiosendung „Linzer Torte“ war am Sonntag Kulturmanager Christan Strasser zu Gast. Er leitet seit Jahren das Wiener Museumsquartier und möchte „die Welt zu einem besseren Ort machen“, erzählt Strasser im Radiofrühstück bei Moderator Otmar Schrott.

Sendungshinweis:
„Linzer Torte“, 30.8.20

Christian Strasser, der in Linz, Wien und Gmunden wohnt, ist seit 2011 Direktor einer der bedeutendsten Kultureinrichtungen Österreichs, des Museumsquartiers in Wien, das jährlich von 4,5 Millionen Menschen besucht wird. Am ersten September wird eine Erweiterung eröffnet, die sogenannte Libelle auf einem Dach. Seinen Beruf bezeichnet der 57-Jährige „als Glück“.

Christian Strasser aus Gschwandt bei Gmunden, seit 2011 Leiter des Museumsquartiers Wien – 2018 beim ORF-Interview
ORF
Auf dem Dach des Museumsquartiers, bei der Vorstellung des Projekts Libelle, 2018.

Kultur- und Gebäudemanagement

Vor seiner Zeit in Wien hat sich Strasser in Linz einen Namen gemacht, als Leiter des „Posthof“ und als Chef des Gebäudemanagements der Stadt Linz. Auch in Wien managt er Immobilien einer Wohnungsgesellschaft. Seine steile Karriere und seine Verbundenheit mit Oberösterreich sind unter anderem die Themen in der Linzer Torte.