John Fogerty

John Fogerty live in „Premiere“

Als Sänger und Songschreiber von Creedence Clearwater Revival hat John Fogerty ab Ende der 1960er Jahre Welthits geschaffen. Ein Best of erwartet Sie am Samstag ab 19.03 Uhr in „Premiere".

Gerade einmal fünf Jahre haben gereicht, um aus der Band Creedence Clearwater Revival (CCR) einen fixen Bestandteil der Rockgeschichte zu machen – mit zahlreichen Hits und großen Einfluss auf viele weitere Musiker. Ihr erster Song war eine Coverversion von Suzie Q. 1967, und im Jahr darauf erschien das erste Album, das sofort große Begeisterung auslöste und die Telefone der Radiostationen mit zahllosen Hörerwünschen zum Glühen brachte.

Creedence Clearwater Revival (CCR)
Fantasy Records/Public domain
Creedence Clearwater Revival

Mix aus Rock’n’Roll, Blues und Country

Mit dem Mix aus Rock’n’Roll, Blues und Country fanden Sie weit über Amerika hinaus ihre Fans, die bis heute die großen Hymnen „Proud Mary", „Bad Moon Rising" oder „Hey Tonight" mitsingen, wenn John Fogerty bei seinen Solokonzerten auf der Bühne steht.

John Fogerty
John Fogerty

Sendungshinweis:

„Premiere – Literatur. Lebensart. Livemusik“; 23.5.20

Obwohl viele dem Ende von Creedence Clearwater Revival nachtrauerten, schafft der mittlerweile 74-jährige Kalifornier auch alleine das musikalische Erbe der Band aufrecht zu erhalten. War er doch als Sänger und mit den von ihm geschriebenen Texten Kopf und Stimme der Band. Am Samstag gibt’s eine knappe Stunde lang Rocklegende John Fogerty mit den größten CCR-Hits live in “Premiere" ab 19.03 Uhr in Radio Oberösterreich.