Sympathicus 2021
ORF
ORF

Wer wird „Sympathicus 2021“?

Der ORF OÖ und die Regionalzeitung Tips suchen wieder den „Sympathicus 2021“ – die sympathischste Gemeinde Oberösterreichs. Jede der 438 Gemeinden, Statutarstädte und des Landes kann gewählt werden.

Sendungshinweis:

„Guten Morgen Oberösterreich“, 11.3.21

Es geht um die 255 Ortsgemeinden, 151 Marktgemeinden, 29 Stadtgemeinden und drei Statutarstädte, die in 15 politischen Bezirke aufgeteilt sind. Gesucht wird heuer die Gemeinde mit dem größten Engagement, dem meisten Zusammenhalt – warum auch immer Sie finden, dass Ihre Gemeinde die Auszeichnung verdient. Dann stimmen Sie für Ihre Gemeinde ab!

Sympathicus 2021
ORF

Wahl in zwei Schritten

In einem ersten Schritt werden die Bezirkssieger ermittelt. Von 10. März bis 6. April können die Stimmcoupons aus den Printmedien oder online ausgefüllt werden. Die Bekanntgabe der Bezirkssieger erfolgt online, sofern sich die Coronavirus-Vorgaben für Veranstaltungen bis dahin nicht ändern.

Dann geht es in die Landeswahl, für die die Endrunde-Gemeinden bis 10. Juni erneut auf Ihre zahlreichen Stimmabgaben hoffen.

Preisträger Mitte Juni gekürt

Mitte Juni werden die sympathischsten Gemeinden gekürt und gefeiert – aus derzeitiger Sicht ebenfalls online. Aber natürlich mit Berichten in Fernsehen, Radio und Internet.