Eric Clapton

Eric Clapton in „Premiere“

Im vergangenen Juni spielte er noch ein umjubeltes Konzert in Wien, am Sonntag ab 19.03 Uhr ist Eric Clapton in der Sendung „Premiere“ zu hören.

Seit 1963 steht der Engländer auf den Bühnen rund um den Globus, und man liegt wahrscheinlich nicht falsch, wenn man Eric Clapton als den bekanntesten lebenden Gitarristen der Welt bezeichnet. Er hat mit allen großen Rock- und Bluesmusikern gespielt. Und nebenbei selbst für eine Handvoll Welthits gesorgt. Wie zum Beispiel “Layla", “Wonderful tonight", oder “Tears in heaven".

Eric Clapton und Tina Turner
Eric Clapton mit Tina Turner, 1987

Sendungshinweis

„Premiere“, 28.9.19

„Ich halte es sehr gut ohne Arbeit aus“

Trotz allem hat es Eric Clapton auch ganz gern gemütlich. Über sich selbst sagt er: „Ich bin kein Workaholic. Wenn du mich auf der Couch liegen siehst, mit der Fernbedienung in der Hand, dann weißt du es. Ich stehe nicht gerne früh morgens auf und halte es sehr gut ohne Arbeit aus. Glaub mir, ich kann problemlos den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen. Am liebsten mit einem Eislutscher in der Hand.“

Eric Clapton
Eric Clapton, 2008

„Premiere“ – 28. September ab 19.03 Uhr

In Premiere beweist er das Gegenteil und greift mit großer Spielfreude in die Saiten seiner Gitarre. Am 28.9.2019 ab 19.03 Uhr in Radio Oberösterreich.