Adriano Celentano in „Premiere“

Das wird eine Stunde zum Mitsingen: Die Radioreihe „Premiere – Literatur. Lebensart. Livemusik“ am Samstag ab 19.03 Uhr ist Italiens wohl berühmtester Reibeisenstimme gewidmet: Adriano Celentano.

Wie man als Uhrmacher jahrzehntelang Stadien füllen kann, das können wir von Adriano Celentano lernen. Der 1938 geborene Italiener lernt zuerst Uhrmacher, gewinnt 1957 einen Musikwettbewerb und legte damit den Grundstein für eine fantastische Karriere. Sein lässiger Gang, die flapsiger Sprüche und sein Talent komplettierten das Bild des Superstars.

Adriano Celentano
Nikita Kozyrev

Sendungshinweis

„Radio Oberösterreich, Premiere“, 31.8.19

Sänger, Schauspieler (z.B. „Gib dem Affen Zucker“ oder „Der gezähmte Widerspenstige“), Komponist, Filmproduzent, Moderator – Adriano Celentano ist in seiner Heimat immer noch eines der bekanntesten Gesichter im Fernsehen.

Kein Wunder, seit den 1960ern hat er insgesamt über 150 Millionen Alben verkauft und flimmert auch mit über 70 Jahren noch regelmäßig über die Mattscheibe.

Livekonzert in Verona

Über 150 Millionen verkaufte Tonträger, Hits wie Azzuro, Soli, na festa sui prati oder Svalutation sind nur einige seiner großen Nummern, die nach wie vor das Publikum begeistern. So auch 2012, da hat Adrian Celentano in der Arena von Verona ein großartiges Livekonzert gegeben. Ausschnitte aus diesem Konzert hören Sie am Samstag in der Sendung Premiere.

Jeden ersten und dritten Samstag Literatur

Jeden ersten und dritten Samstag steht Literatur im Mittelpunkt von „Premiere“. Lyrik, Prosa und Dramatik sowie Erstveröffentlichungen zeitgenössischer Autorinnen und Autoren, die in einem mitvollziehbaren Nahbezug zu Oberösterreich stehen.