„Linzer Torte“ mit Manuela Macedonia

Mindestens eine Stunde Bewegung am Tag, egal wie lange und viel man arbeitet: Das ist das Credo von Manuela Macedonia, die am Sonntag in der „Linzer Torte“ zu Gast war.

Der Neurowissenschaftlerin, die einst mit Gedächtnisproblemen zu kämpfen hatte, gelang ein Bestseller: „Beweg dich, und dein Gehirn sagt Danke".

Sendungshinweis

„Linzer Torte“, 17.3.19

„Das Gehirn will glücklich sein“

In der Linzer Torte mit Jutta Mocuba erzählte die gebürtige Italienerin aus dem Aostatal über Ihren frühen Forscherdrang, wie mühsam der Weg bis hierhin war - und warum unser Gehirn nur eines will: glücklich sein.

Hier können Sie die Sendung nachhören: