Chronik 20.11. 12.32 Uhr

Zeugensuche nach Prügelei in Mattighofen

Die Polizei sucht nach drei oder vier Schlägern, die am Stadtplatz in Mattighofen einen 27-jährigen Mann aus Pfaffstätt grundlos verprügelt haben. Das Opfer erlitt Prellungen im Gesicht und eine Platzwunde am Kopf.

Verkehr 20.11. 12.31 Uhr

Linzer Donau-Brücke verzögert sich um ein Jahr

Die Linzer Stadtoberhäupter haben Mittwochvormittag bestätigt, womit seit dem Bekanntwerden eines Fehlers bei den statischen Berechnungen gerechnet worden ist. Die Fertigstellung der neuen Donau-Brücke wird sich erheblich verzögern, und das Bauwerk auch deutlich mehr kosten.

Neue Donau-Brücke
Kultur 20.11. 12.01 Uhr

Wilhering: Neues Stiftsmuseum öffnetLink öffnen

Im oberösterreichischen Stift Wilhering öffnet demnächst ein neu eingerichtetes Stiftmuseum. Im Meierhof wird auf rund 600 Quadratmetern Fläche die bald 875-jährige Geschichte des Zisterzienserklosters und seiner Bewohner nähergebracht. Religion

Chronik 20.11. 7.34 Uhr

Sieben Jugendliche unter Drogeneinfluss

Sieben Jugendliche unter Drogeneinfluss sind bei Schwerpunktkontrollen der Polizei in St. Martin im Mühlkreis erwischt worden. Einer kam sogar selbst unter Drogeneinfluss mit dem Auto zur Polizeiinspektion, um seine zuvor kontrollierten Freunde abzuholen.

Polizeikontrolle in der Nacht
Politik 20.11. 7.19 Uhr

SPÖ-Kritik an Doppelbudget 2020/2021

Rechtzeitig vor dem Finanzausschuss des Landtags hat die SPÖ OÖ ihre Forderungen für das Doppelbudget 2020/2021 präsentiert. Die Landesparteivorsitzende Birgit Gerstorfer bezeichnet das von Finanzreferent Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) vorgelegte Papier als Mangelverwaltung.

Chronik 20.11. 6.48 Uhr

Kinderrechte weiter nicht garantiert

Ein liebevolles Zuhause und faire Chancen – davon träumen auch im Jahr 2019 noch viele Kinder. Anlässlich des 30. Tages der Kinderrechte am Mittwoch macht etwa SOS-Kinderdorf auf psychische Gewalt in der Erziehung und Kinderschutz in der digitalen Welt aufmerksam.

Lernende Kinder
Chronik 19.11. 18.45 Uhr

Autobrände in Traun waren gelegt

Mehrere Fahrzeugbrände im Zentrum von Traun Dienstagfrüh dürften gelegt worden sein. Das haben die Ermittlungen der Brandsachverständigen ergeben.

Autobrände in Traun
Chronik 19.11. 18.27 Uhr

Noch kein Urteil im Prozess um Home-Invasion

Beim Prozess um eine brutale Home-Invasion in der Wohnung eines Kryptowährungshändlers in Wels hat es am ersten Verhandlungstag am Dienstag gegen den 26-jährigen mutmaßlichen Drahtzieher noch kein Urteil gegeben.

Prozess Home-Invasion
Politik 19.11. 17.56 Uhr

Gemeindefusionen: LRH nimmt Land in die Pflicht

Der Landesrechnungshof (LRH) hat die Zusammenlegung von Rohrbach und Bergunter die Lupe genommen. Das Fazit: die Fusion ist geglückt, auch wenn noch gewisse Aufgaben auf die Stadtgemeinde zukommen. Der LRH nimmt in seinem Bericht auch das Land OÖ in die Pflicht.

Chronik 19.11. 17.42 Uhr

Polizei wird ins Hitlerhaus einziehen

In das Geburtshaus Adolf Hitlers in Braunau zieht die Polizei ein. Das teilte das Innenministerium am Dienstagabend mit. Das Gebäude muss dazu umgebaut werden, weshalb noch im November ein EU-weiter Architektenwettbewerb gestartet werden soll.

Hitlers Geburtshaus in Braunau