Kulinarik: Mostschober

Er heißt „Besoffene Liesl“, „Versoffene Jungfrau“ oder „Mostschober“. Diese Köstlichkeit, ein Kuchen mit Most, hat Karin Maleninsky vom gleichnamigen Hof in Enns für „Kulinarik“ zubereitet. Wir wünschen gutes Gelingen beim Nachkochen!

Mostschober

ORF

Mostschober

Zutaten:

  • 4 Dotter
  • 14 dag Zucker
  • 4 Klar Schnee
  • 10 dag Brösel
  • 1/2 l Most
  • Zimtrinde
  • Zucker
  • evtl. Nelken
Mostschober

ORF

Zubereitung:

Dotter und Zucker gut schaumig schlagen. Dann festen Schnee und Brösel unterheben. Die Masse wird in einer gut gefetteten, ausgebröselten Form bei mittlerer Hitze gebacken und zum Auskühlen in eine Schüssel gestürzt und mit Glühmost übergossen.

Sendungshinweis:

„Oberösterreich heue“, 10.3.18