Neue Moderatorin in „Guten Morgen Österreich"

Das ORF-Frühfernsehen „Guten Morgen Österreich“ ist zu Gast im Herzen von Oberösterreich, und das mit einem neuen Gesicht. Ab 5. Februar moderiert Maria Theiner gemeinsam mit Jan Matejcek das ORF-Frühfernsehen.

Die „Guten Morgen Österreich“-Moderatoren Maria Theiner und Jan Matejcek

ORF

Die „Guten Morgen Österreich“-Moderatoren Maria Theiner und Jan Matejcek

Fünf Tage lang melden sich die beiden jeweils von 6.30 bis 9.30 Uhr aus dem Bezirk Linz-Land. Die Reise startet am Montag in Leonding, über Ansfelden am Dienstag und St. Florian am Mittwoch geht es am Donnerstag nach Asten, und schließlich gastiert das mobile Studio am Freitag in Enns. Im Fokus stehen regionale Besonderheiten und kulinarische Schmankerl.

Jeden Tag ein neuer Tanz

Sendungshinweis

„Guten Morgen Österreich", 5.2.2018

Zum Höhepunkt der Ballsaison können Sie jeden Tag mit den Dancing-Stars Maria Santner und Christoph Santner einen Tanz lernen. Aus dem Zentralraum kommt in derselben Woche von Montag bis Freitag um 17.30 Uhr in ORF 2 auch die Vorabendsendung „Daheim in Österreich“.

Schalmeien und Eislaufen in Leonding

In Leonding starten wir am Montag, 5. Februar, in die Sendewoche aus Oberösterreich. Mobbing am Arbeitsplatz ist unser Schwerpunktthema. Fit in die Woche geht es mit dem ehemaligen Eislaufprofi und „Black Wings“-Manager Christian Perthaler. Und für Faschingsstimmung sorgt die Leondinger Faschingsgilde „EI-LI-SCHO“ mit dem einzigen Schalmeienzug Oberösterreichs.

Wie sicher sind unsere Lebensmittel?

Können wir darauf vertrauen, dass unsere Lebensmittel in Ordnung sind? Wie sicher sind diese? Diesen Fragen gehen wir am Dienstag, 6. Februar, in Ansfelden nach. Am Geburtsort des Musikers Anton Bruckner erinnern wir auch an den 20. Todestag des vielleicht größten österreichischen Popmusikers Falco. Er starb am 6. Februar 1998. Junge Gesangstalente erwecken seine Musik wieder zum Leben. Und ein Hauch von Fernen Osten bringen die Shao Lin Mönche nach Ansfelden.

Mars-Mission isst „oberösterreichisch“

In St. Florian am Mittwoch, 7. Februar, blicken wir in Richtung Mars, dem roten Planeten. In der Wüste des Oman startet eine Mars-Simulation österreichischer Wissenschaftler. Essen werden sie dabei „oberösterreichisch“. Wissenschaftler der Fachhochschule Oberösterreich / Campus Linz haben einen Speiseplan für die Mission zusammengestellt. Mit den „Ridin Dudes“ ist einer der besten Elvis-Interpreten Europas zu Gast beim „Guten Morgen Österreich“.

„Alles Walzer“ am Opernballtag

Warum interessieren uns Promis eigentlich so sehr? Dieser Frage gehen wir am Donnerstag, 8. Februar, dem Tag des Opernballs, in Asten nach. Musikalischer Gast ist der junge Oberösterreicher „Jack the Bush“. Und ein bisschen Mundart lehrt uns RADIO OBERÖSTERREICH-Volkskultur-Moderator Franz Gumpenberger.

Auftakt der Olympischen Spiele

Am Freitag, 9. Februar, „parkt“ das mobile „Guten Morgen Österreich-Studio“ in Enns, und in Pyeongchang in Südkorea beginnen die olympischen Spiele. Unser Schwerpunktthema ist daher Olympia, Gast ist der viermalige Olympiateilnehmer und Bronze-Medaillen-Gewinner Anton „Jimmy“ Steiner.

Link: