70 Jahre Brandverhütungsstelle für OÖ

Die oö. Brandverhütungsstelle (BVS) ist die größte BV-Stelle Österreichs - und feiert ein besonders Jubiläum: 70 Jahre. Gemeinsam mit dem ORF Oberösterreich findet dazu am 23. Mai von 13.00 Uhr bis 16.30 ein großes Jubiläumsfest mit einem „Tag der offenen Tür“ statt.

Die oö. Brandverhütungsstelle ist das Kompetenzzentrum für den vorbeugenden Brandschutz. Die BV-Stellen arbeiten daran, die Anzahl der Brände zu reduzieren und – weil das Brandrisiko nie gegen Null geht – die Auswirkungen von Bränden für Menschen, Tiere und Objekte so gering wie möglich zu halten. Dies geschieht durch baulichen (Baumaterial, Gliederung von Gebäuden, ...), technischen (Sprinkleranlagen, Sauerstoff-Reduktionsanlagen, ...) und organisatorischen Brandschutz (Fluchtwege, ...).

Fire Dancers

Phoenix Productions

Brandschutzshow beim „Tag der offenen Tür“

ORF-Programmchef Michael Trnka moderiert die Brandschutzshow ab 13.00 Uhr:

13.00 – 14.30 Uhr: an fünf Stationen Wesentliches zur Arbeit der Brandverhütungsstelle erfahren:

  • Experimentalvortrag: Allgemeines zum Thema Feuer, Brand, ...
  • Naturkatastrophen-Prävention: Wissenswertes über Hagel, Oberflächenwasser, ...
  • Technische (Brandschutz-) Anlagen: wie funktioniert eine Sprinkleranlage, Sauerstoffreduktion, Fluchtwegesimulation, ...
  • Blitzschutz und Absturzsicherung
  • Löschübungen mit dem Löschsimulator: Ausprobieren von Feuerlöschern

14.30 – 15.30: Bühnenshow am Nachmittag mit spektakulären Vorführungen

  • Unterhaltung mit den Phoenix Firedancers
  • Vorführung: Hagelkanone
  • Vorführung: Brandschutzgläser
  • Unterhaltung mit Tricki Nicki
  • Vorführung: LiPo-Akku
  • Vorführung Feuertornado
  • Unterhaltung mit den Phoenix Firedancers

15.30 – 16.30 Uhr ist auch für Stärkung gesorgt!

Brandverhütungsstelle seit 1948

Die oö. Brandverhütungsstelle wurde 1948 aus dem Land OÖ ausgegliedert und eine selbstständige Genossenschaft. Den rasanten Aufstieg verdankt sie der Ausgliederung bzw. Neugründung von Tochtergesellschaften (IBS-Institut für Brandschutztechnik und Sicherheitsforschung, oö. Blitzschutzgesellschaft, ISC-Institut für Sicherheit und Konformität im Brandschutz), die sich auf konkrete Geschäftsfelder des vorbeugenden Brandschutzes konzentrieren.

Fire Dancers

Phoenix Productions

Tätigkeitsfelder der oö. Brandverhütungsstelle:

  • Sachverständigendienst (für Behörden)
  • Feuerpolizeiliche Überprüfung (für Gemeinden)
  • Mitarbeit in Normenausschüssen
  • Brand- und Explosionsursachen-Ermittlung (für Versicherungen, Polizei und Justiz)
  • Information der Bevölkerung (z.B. Brandschutztipps in Form von diversen Medienaktivitäten)
  • Aus- und Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten (Betriebe bzw. Wirtschaft)

Die gesamte Unternehmensgruppe umfasst heute mehr als 150 Mitarbeiter.