Beate Maxian zu Gast in „Kultur mit Pfiff“

Sie zählt zu den erfolgreichsten Autorinnen Österreichs. Ihre Passion ist der Krimi, aber demnächst erscheint ihr erster Roman, den Beate Maxian das erste Mal am Sonntag bei „Kultur mit Pfiff“ in der Brauerei Schloss Eggenberg vorstellt.

„Kultur mit Pfiff“ am 29.10.2017

Ort: Brauerei Schloss Eggenberg, Eggenberg 1, 4655 Vorchdorf
Einlass: ab 10.00 Uhr
Beginn: 11.00 Uhr

Sie ist gebürtige Münchnerin und leidenschaftliche Wahloberösterreicherin. Als Initiatorin und Intendantin des „Krimi Literatur Festival“ hat sich Beate Maxian längst einen Namen im deutschsprachigen Raum gemacht. Mit ihrer Krimi-Reihe rund um die Journalistin Sarah Pauli belegt sie regelmäßig Spitzenplätze auf den Bestsellerlisten.

Beate Maxian und Katharina Maurer

ORF/rito

Beate Maxian (li) im Gespräch mit Katharina Maurer (re) 2014 im ORF-Landesstudio

Romandebüt um Filmdiva

Jetzt wagt sie den Schritt zum Roman. In ihrem Debüt „Die Frau im hellblauen Kleid“ geht es um Marianne. Die einst gefeierte Filmdiva ist schockiert, als sie von den Plänen ihrer Tochter erfährt. Denn diese möchte einen Film über ihre Familie drehen. Marianne fürchtet, dass nun auch die Abgründe der Familie ans Tageslicht kommen könnten und mit ihnen ein lange zurückliegendes Vergehen.

Schloss Eggenberg, Brauerei, Vorchdorf

Brauerei Schloss Eggenberg

Brauerei Schloss Eggenberg

Im Gespräch mit ORF-Redakteurin Katharina Maurer gibt Maxian Einblicke in ihr Leben als Schriftstellerin und verrät, warum sie sich ein Leben ohne Schreiben nicht vorstellen kann. „Die Frau im hellblauen Kleid“ erscheint Mitte November. Bei „Kultur mit Pfiff“ wird der Roman erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Bitte unbedingt anmelden!

Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist Ihre Anmeldung unbedingt erforderlich:

  • Per E-Mail: kundenservice.ooe@orf.at
  • Per Telefon: 0732 / 666 95 2, Fax: 0732 / 655 95 2