Maicocktail im Landesstudio des ORF OÖ

Beim Maicocktail im ORF Oberösterreich drehte sich alles um das neue Nachrichtenangebot „ORF OÖ kompakt“. Und: Stargast Rainhard Fendrich und Zoe begeisterten die Gäste aus Politik, Sport, Kultur und Wirtschaft und viele Stammhörer mit ihren Hits.

Einmal im Jahr sagt der ORF Oberösterreich mit dem Maicocktail an alle Partner, die es ermöglichen ein aktuelles, spannendes, aber auch sehr regionales Programm zu gestalten, danke.

Rainhard Fendrich, der noch vor wenigen Wochen Konzerte wegen einer Stimmbandentzündung absagen musste, brachte das Publikum zum Tanzen und mitsingen. Der Superstar war nicht zum ersten Mal beim Maicocktail und genoss, wie er sagte, die Atmosphäre in dem Partyzelt.

Viel Jubel gab es nicht nur für die ganze Band sondern auch als Fendrich nur mit seiner Gitarre „wie vor 35 Joar“ auf der Bühne stand. Heiß wurde es im Zelt mit den Neu-Bearbeitungen von „Es lebe der Sport“ und „Haben Sie Wien schon bei Nacht geseh’n“ – und Ur-Hits wie „Strada del Sole“ und „I am from Austria“.

Zoe bezauberte mit neuen Songs - in einem aufwändig gearbeiteten Blumenkleid – ganz wie es zu der jungen Sängerin passt. Die Songcontest-Teilnehmerin von 2016 sang das gefühlvolle „Loi d’ici“ aus dem Bewerb, und sie gab einen Vorgeschmack auf ihr neues Album, das im Herbst erscheinen wird.

Maicoktail

Cityfoto

Der Maicocktail-Song 2017 zum Nachhören

Die Eröffnung machten die Mitarbeiter von Radio Oberösterreich mit einem Radio Oberösterreich-Song.

Das neue Nachrichtenangebot „ORF OÖ kompakt“, das täglich über WhatsApp verschickt wird, war Hauptthema beim Maicocktail. Die Gäste konnten sich gleich anmelden.