Silke Leitner

Silke Leitner ist im ORF-Landesstudio Oberösterreich in der Wetter- und Verkehrsredaktion tätig.

Ich bin 1977 in Steyr auf die Welt gekommen, und dann in Tragwein aufgewachsen und zur Schule gegangen. Von 1992 habe ich das Bundesoberstufenrealgymnasium in Perg absolviert, und im Herbst 1992 dann nach Salzburg gezogen, und dort 3 Jahre lang Germanistik und Publizistik studiert. Daneben bin ich allerdings über einen Ferialjob im ORF Landesstudio in Linz gelandet, und habe mich in dieser Zeit immer mehr für`s Radio begeistert.

Im Oktober 2000 wurde dann eine neue Redaktion für Wetter und Verkehr gegründet: gemeinsam mit Susanne Kelp galt es von da an, sich den Hochs und den Tiefs- und zahlreichen Staus und Verkehrsbehinderungen zu widmen. Es folgten viele Jahre mit vielen Frühdiensten, bei denen oft über 3 Wochen hindurch der Wecker um 3.30 geklingelt hat.

Als „Wetterfee“ bin ich auch nach wie vor im Einsatz, allerdings gestalte ich daneben auch redaktionelle Beiträge für unser Radio – Programm. Man weiß nie- welche Themen an einem Arbeitstag auf Einem zukommen, und das macht die redaktionellen Dienste sehr abwechslungsreich. Meine persönlichen Interessen gelten den Bereichen Gesundheit, Ernährung, Umwelt, aber auch diversen Lifestyle- Themen wie Wohnen und allem- was das Leben schöner macht!

2010 habe ich für kurze Zeit auch die erste Stunde von „Guten Morgen OÖ“ moderiert, allerdings nicht lange- der Grund war aber auch sehr erfreulich- denn im Herbst 2010 ist meine Tochter Lena Maria ( von allen liebevoll Leni genannt) auf die Welt gekommen.

Nach einem Jahr Karenz bin ich wieder ins ORF- Landesstudio Oberösterreich zurückgekehrt. Seit Sommer 2013 moderiere ich unter anderem auch am Linzer Südbahnhof, bei der Sendung Arcimboldo, Treffpunkt Markt, die jeden Samstag live vom Marktgelände übertragen wird. In meiner Freizeit bin ich gerne in der Natur unterwegs, ob wandern oder walken, hole ich mir hier die Kraft für Familie und Beruf.