Lust aufs Leben

Dieser abendliche, sonntägliche Kulturmix (Literatur, Musik, freie Radioproduktionen) verändert vorsätzlich Woche für Woche inhaltlich und formal sein Sendungsprofil.

Hörer wie Produzenten dieser Sendung weisen sich durch hohe Flexibilität und Toleranz aus - sie stellen sich auf Vielfalt ein; sie schalten wieder ein, auch wenn sie dann und wann ausschalten; sie schätzen Kostproben und sie schätzen Überraschungsmomente...

Lust aufs Leben
Sonntag, 21.04. - 22.00 Uhr

Lebensbezug von Kunst und Kultur

Neben professionellen Produkten aus der Kulturszene (Hörspiel, Essay, Feature) ermöglicht die Reihe auch einen offenen Zugang für freie Radioproduktionen. „Lust aufs Leben“ geht primär von der Perspektive der Hörer aus und ist bestrebt, unmittelbar den Lebensbezug von Kunst und Kultur zu vermitteln und einzubeziehen.

Essenz des Lebens

Dabei soll Kultur nicht als Ornament des Alltags, also nur als Aufputz, sondern vielmehr als Essenz des Lebens aufgefaßt werden. Ein Bereich, wo sich Innen und Außen, Hören-Sehen-Tasten-Schmecken-Denken, trifft. Eine eigene Rubrik ermöglicht auch die Selbstpräsentation von Autorinnen und Autoren, die in Eigen- oder Kleinverlagen publizieren und Amateuren in allen Kunstsparten. Im professionellen Hörspielbereich arbeitet „Lust aufs Leben“ im Austausch mit den Landesstudios Tirol und Steiermark zusammen.